Sianowo

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Sianowo
Wappen fehlt
Hilfe zu Wappen
Sianowo (Polen)
Sianowo
Sianowo
Basisdaten
Staat: Polen
Woiwodschaft: Pommern
Powiat: Kartuski
Geographische Lage: 54° 23′ N, 18° 5′ OKoordinaten: 54° 23′ 17″ N, 18° 5′ 20″ O
Einwohner: 349 (2005)
Postleitzahl: 83-328
Kfz-Kennzeichen: GKA



Sianowo (deutsch Schwanau; kaschubisch Swiónowò) ist ein Dorf im Powiat Kartuski der Woiwodschaft Pommern in Polen. Es liegt in der Kaschubischen Schweiz am See (Jezioro Sianowskie). Die Mengen von Pilgern besuchen das Sanktuarium der Gottesmutter – Königin von Kaschuben in Sianowo.

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Czajkowski M. (Redaktion): Powiat Kartuski : Szwajcaria Kaszubska / Kaszëbskô Szwajcarëjô. Tekst, Bydgoszcz 2003, S. (7), ISBN 83-7208-124-7

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Sianowo – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien