Simon Camatta

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Simon Camatta (* 1976 in Essen) ist ein deutscher Jazz-Schlagzeuger.

Leben und Wirken[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Camatta wurde 1976 in Essen geboren. Mit elf Jahren bekam er sein erstes Schlagzeug zu Weihnachten. Er studierte Jazz an der Folkwang Hochschule Essen. Seit 25 Jahren spielt er in den unterschiedlichsten Bereichen in den halben Welt.

Zur Zeit mit The Dorf, Camatta Monk, The Wisseltancamatta, Handsome Couple, Supet Jazz Sandwich und in diversen Improvisationsprojekten z.b. mit Fred Lonberg-Holm sowie an verschiedenen Theatern und mit diversen Tanzkompanien. Obendrein ist er auch solo unterwegs.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]