Simone Bruson

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Simone Bruson (* 15. April 1983 in Biella) ist ein italienischer Radrennfahrer.

Simone Bruson gewann 2005 das Eintagesrennen Giro della Valsesia 1. Beim Giro delle Valli Cuneesi nelle Alpi del Mare belegte er den zweiten Platz in der Gesamtwertung. Ende des Jahres fuhr er für die Mannschaft Colombia-Selle Italia als Stagiaire. Im nächsten Jahr wurde er Profi bei C.B. Immobiliare-Universal Caffe. 2007 wechselte er zu OTC Doors-Lauretana und seit 2008 fährt er für das zypriotische Continental Team A-Style Somn.

Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

2005

Teams[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]