Situs

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel behandelt den Begriff in der Medizin. Mit Situs kann auch die soziale Lage gemeint sein. Zum Situs in der Mathematik siehe Grothendieck-Topologie.
Situs der Bauchorgane in einer anatomischen Zeichnung
Abbildung einer Bauchoperation; die Dünndarmschlingen sind sichtbar. Das Abdomen wird durch einen Retraktor und einen eingesetzten Rochardhaken offen gehalten.

Als Situs (lat. Lage) bezeichnet man in der Anatomie die Lageverhältnisse der (in der Regel inneren) Organe zueinander. Im chirurgischen Sprachgebrauch wird das eröffnete Operationsgebiet so genannt.

Als Situs inversus bezeichnet man eine spiegelverkehrte Lage von Organen auf der anderen Körperseite.

Weblinks[Bearbeiten]

 Wiktionary: Situs – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen