Solnahallen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die Solnahallen ist eine Multifunktionsarena in der schwedischen Gemeinde Solna in der Provinz Stockholms län. Sie fasst etwa 2000 Besucher. Sie ist die Heimstätte der Solna Vikings. Der AIK Solna benutzt diese Halle ebenso.

Sonstiges[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Musikvideo des Songs The Final Countdown der schwedischen Hard-Rock-Formation Europe wurden am 26. und 27. Mai 1986 dort aufgenommen.

Die US-amerikanische Metal-Band Metallica spielte hier am 26. September 1986 ihr letztes Konzert mit dem tödlich verunglückten Bassisten Cliff Burton (1962–1986)[1].

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Guitar World (Last Gigs) (Memento des Originals vom 4. März 2009 im Internet Archive) i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.guitarworld.com (englisch)

Koordinaten: 59° 21′ 32″ N, 17° 59′ 20″ O