Sophie-Charlotte-Platz

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Sophie-Charlotte-Platz
Coat of arms of Berlin.svg
Platz in Berlin
Sophie-Charlotte-Platz
Sophie-Charlotte-Platz mit U-Bahn-Eingang
Basisdaten
Ort Berlin
Ortsteil Charlottenburg
Angelegt 1892
Neugestaltet 1910
Einmündende Straßen Bismarckstraße,
Kaiserdamm,
Schloßstraße,
Horstweg
Bauwerke Polizeiinspektion Charlottenburg,
U-Bahnhof Sophie-Charlotte-Platz
Nutzung
Nutzergruppen Fußgänger, Radfahrer, Straßenverkehr, ÖPNV
Technische Daten
Platzfläche 3100 m²

Der Sophie-Charlotte-Platz ist ein gartenähnlicher Stadtplatz im Berliner Ortsteil Charlottenburg.

Lage[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im Platz mündet das südliche Ende der Schloßstraße, der Sichtachse die am nördlichen Ende auf den Ehrenhof vor dem Schloss Charlottenburg zuläuft. Im Süden wird er durch den Kaiserdamm begrenzt, im Westen durch die gleichnamige Straße und im Norden durch den Horstweg.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Platz wurde 1892 angelegt und nach Königin Sophie-Charlotte benannt, die das nahegelegene Schloss Charlottenburg, zu ihrer Zeit noch Lützenburg genannt, zu ihrer Residenz ausbauen ließ. Nach ihrem Tod wurde das Schloss nach ihr umbenannt. Später war es namensgebend für die Stadt Charlottenburg, die heute ein Ortsteil von Berlin ist.

Im Jahr 1908 eröffnete der gleichnamige U-Bahnhof. 1910 wurde der Platz neu gestaltet, mit Rasen, Rabatten, Hecken und Bäumen. In dieser Form ist er bis heute weitestgehend erhalten geblieben, da die umliegende Gegend im Zweiten Weltkrieg kaum Schaden nahm. Allerdings ließen die Nazis in den 1930er Jahren die Schmuckportale der Untergrundbahn im Rahmen ihrer „Germania“-Planungen abreißen. Diese wurden nach Kriegsende nicht wieder hergestellt.[1] Dem Platz ist nur das Grundstück Nr. 1 zugeordnet, das das Eckgebäude (Kaiserdamm 1 und Horstweg 42), einen Bereich des Landeskriminalamts und ein Polizeirevier beherbergt.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Sophie-Charlotte-Platz (Berlin-Charlottenburg) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Sophie-Charlotte-Platz. 14. August 2014, abgerufen am 16. März 2017.

Koordinaten: 52° 30′ 41″ N, 13° 17′ 48,1″ O