Landeskriminalamt Berlin

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Das LKA-Gebäude am Tempelhofer Damm
Eingangsbereich

Das Landeskriminalamt Berlin ist entgegen der üblichen Ausgestaltung keine Landesoberbehörde, sondern lediglich eine „unselbständige Außenstelle“ der einheitlichen Behörde Der Polizeipräsident in Berlin. Sie befindet sich in Berlin-Tempelhof.

Im Landeskriminalamt liegt die Ermittlungsführung und die Leitlinienkompetenz der Verbrechensbekämpfung sowie die Kriminalprävention.

Leiter des Berliner Landeskriminalamtes ist seit dem 1. Mai 2011 Christian Steiof.[1]

Organisation[Bearbeiten]

Die als Zentralstelle für die Kriminalitätsbekämpfung in Berlin fungierende Großbehörde besteht aus acht Abteilungen und einer Zentralstelle:

Des Weiteren gibt es die „Zentralstelle für Prävention (LKA Präv)“ und einen Stab (LKA St).

Kontroversen[Bearbeiten]

Die Staatsschutz Abteilung 5 (LKA 5) des Landeskriminalamtes beschäftigte den V-Mann Thomas S., der unter Verdacht steht, für das NSU Terror Trio Sprengstoff beschafft zu haben, mehr als zehn Jahre lang. Das Bundeskriminalamt informierte das LKA Berlin im Februar 2012 darüber, dass gegen diesen V-Mann ein Ermittlungsverfahren eingeleitet wurde. Das LKA Berlin verheimlichte jedoch das Beschäftigungsverhältnis sechs Wochen lang gegenüber dem BKA. Erst als sich das BKA ausdrücklich beim LKA über Thomas S. erkundigte, wurde das Beschäftigungsverhältnis zugegeben.[2]

Insgesamt fünf Hinweise vom V-Mann Thomas S. über das NSU Terror Trio wurden nicht an das LKA Thüringen weitergeleitet, obwohl das Trio seit 1998 steckbrieflich gesucht wurde.[3]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. http://www.tagesspiegel.de/berlin/erstermai/am-1-mai-wohl-noch-kein-neuer-polizeichef/3974964.html
  2. Spiegel Online vom 17. September 2012: V-Mann-Affäre: Zeitbombe im Aktenschrank
  3. Spiegel Online vom 17. September 2012: V-Mann-Affäre: SPD stellt Berlins Innensenator Ultimatum

Weblinks[Bearbeiten]

52.48313513.385537Koordinaten: 52° 28′ 59″ N, 13° 23′ 8″ O