Source Bleue (Malbuisson)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Source Bleue
Source Bleue (Malbuisson).JPG
Die Source Bleue
Lage
Land oder Region Département Doubs, Region Bourgogne-Franche-Comté (Frankreich)
Koordinaten 46° 48′ 33″ N, 6° 19′ 27″ O
Source Bleue (Malbuisson) (Frankreich)
Source Bleue
Source Bleue
Lage der Quelle
Geologie
Gebirge Jura
Quelltyp Karstquelle
Austrittsart Quellgrotte
Hydrologie
Flusssystem Rhone
Vorfluter DoubsSaôneRhoneMittelmeer

Koordinaten: 46° 48′ 33″ N, 6° 19′ 27″ O

Die Source Bleue (dt. „Blaue Quelle“) ist eine Karstquelle bei Malbuisson im Département Doubs in der Region Bourgogne-Franche-Comté in Frankreich.

Beschreibung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Quellaustritt

Die Quelle liegt im Wald südöstlich der Départementsstraße 427. Der dort entspringende Bach mündet nach etwa 1,1 km[1] in den vom Doubs durchflossenen See Lac de Saint-Point. Das Quellwasser entspringt einem verzweigten Höhlensystem und tritt an einer kleinen Öffnung im Felsen zutage. Im hinteren Bereich der Austrittsstelle schimmert es bläulich. Die Schüttung kann stark variieren.

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Source Bleue (Malbuisson) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Google Earth