Sparkasse Lemgo

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Logo der Sparkassen  Sparkasse Lemgo
Staat DeutschlandDeutschland Deutschland
Sitz Mittelstraße 73-79
32657 Lemgo
Rechtsform Anstalt des öffentlichen Rechts
Bankleitzahl 482 501 10[1]
BIC WELA DED1 LEM[1]
Verband Sparkassenverband Westfalen-Lippe
Website www.Sparkasse-Lemgo.de
Geschäftsdaten 2016[2]
Bilanzsumme 2,9 Mrd. €
Einlagen 2,1 Mrd. €
Kundenkredite 2,2 Mrd. €
Mitarbeiter 579
Geschäftsstellen 19
Leitung
Verwaltungsrat Roland Thomas
(Vorsitzender)
Vorstand Bernd Dabrock (Vorsitzender)
Klaus Drücker
Bernd Brummermann
Liste der Sparkassen in Deutschland
Logo Sparkasse Lemgo

Die Sparkasse Lemgo ist eine öffentlich-rechtliche Sparkasse im Kreis Lippe mit Sitz in Lemgo. Träger der Sparkasse Lemgo ist der Sparkassenzweckverband des Kreises Lippe und der Städte Bad Salzuflen und Lemgo.

Organisation[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Als Anstalt des öffentlichen Rechts unterliegt die Sparkasse Lemgo dem Sparkassengesetz NRW. Die zuständige Aufsichtsbehörde ist die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) mit Sitz in Bonn. Die Sparkasse Lemgo ist Mitglied des Sparkassenverband Westfalen-Lippe (SVWL) in Münster und über diesen dem Deutschen Sparkassen- und Giroverband e. V. (DSGV) in Berlin angeschlossen. Die Organe der Sparkasse sind der Verwaltungsrat und der Vorstand.

Geschäftstätigkeit[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Sparkasse Lemgo betreibt als Sparkasse das Universalbankgeschäft. Sie ist Marktführer in ihrem Geschäftsgebiet. Im Verbundgeschäft arbeitet die Sparkasse Lemgo mit der Westdeutschen Landesbausparkasse, der DekaBank, der Provinzial NordWest Versicherungsgruppe, der Lippische Landes-Brandversicherungsanstalt, der neue leben Lebensversicherungs AG und der Deutsche Leasing zusammen. Gemessen an der Bilanzsumme liegt die Sparkasse Lemgo in der Rangliste 2016 des DSGV auf Rang 123 von insgesamt 403 Sparkassen.[3] Per 31. Dezember 2016 beläuft sich die Bilanzsumme der Sparkasse Lemgo auf 2,9 Mrd. Euro. Sie unterhält 19 Filialen und beschäftigt 579 Mitarbeiter.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Sparkasse Lemgo ist mit Wirkung zum 1. August 1977 durch die Vereinigung der Kreissparkasse Lemgo und der Sparkasse der Stadt Lemgo entstanden. Die frühere Sparkasse der Stadt Lemgo wurde am 1. November 1845 und die frühere Kreissparkasse Lemgo am 1. April 1933 gegründet. Mit Wirkung zum 31. August 2002 hat die Sparkasse Lemgo die Sparkasse Bad Salzuflen aufgenommen.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b Stammdaten des Kreditinstitutes bei der Deutschen Bundesbank
  2. Leistungsbilanz 2016
  3. Sparkassenrangliste 2016, abgerufen am 11. Mai 2017

Koordinaten: 52° 1′ 42″ N, 8° 53′ 58″ O