Stätzerhorn

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Stätzerhorn
Stätzerhorn (rechts) und Piz Danis (links)

Stätzerhorn (rechts) und Piz Danis (links)

Höhe 2574 m ü. M.
Lage Kanton Graubünden, Schweiz
Dominanz 6,24 km → Parpaner Rothorn
Schartenhöhe 1027 m ↓ Lenzerheide
Koordinaten 758393 / 180402Koordinaten: 46° 45′ 22″ N, 9° 30′ 43″ O; CH1903: 758393 / 180402
Stätzerhorn (Kanton Graubünden)
Stätzerhorn
pd5

Das Stätzerhorn (2574 m ü. M.) ist ein Berg auf der Lenzerheide im Kanton Graubünden (Schweiz), durch den Kulminationspunkt verläuft die Grenze der beiden Gemeinden Churwalden und Trans GR.

Der Berg ist von mehreren Seiten durch Wanderwege (Grad T2) erschlossen. Der Skitourist gelangt von der Alp Stätz (1820 m ü. M.) mit einer 6er-Sesselbahn der Lenzerheide Bergbahnen während 8 min Fahrzeit rund 750 Höhenmeter bis knapp unter den Stätzerhorn-Gipfel (2500 m ü. M.). Vom Stätzerhorn aus hat man eine Panoramasicht auf die Lenzerheide, das Oberhalbstein, den Heinzenberg, das Domleschg und Teile der Surselva wie auf den obersten Teil des Alpenrheintals.

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]