Stöcklweingarten

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Stöcklweingarten (Ortschaft)
Ortschaft
Stöcklweingarten (Österreich)
Red pog.svg
Basisdaten
Pol. Bezirk, Bundesland Villach-Land (VL), Kärnten
Pol. Gemeinde Treffen am Ossiacher Seef0
Koordinaten 46° 40′ 4″ N, 13° 56′ 1″ OKoordinaten: 46° 40′ 4″ N, 13° 56′ 1″ Of1
Höhe 508 m ü. A.
Einwohner der Ortschaft 383 (1. Jän. 2019)
Fläche 71,01 km²
Postleitzahl 9520f1
Vorwahl +43/04248f1
Statistische Kennzeichnung
Ortschaftskennziffer 02549
Quelle: STAT: Ortsverzeichnis; BEV: GEONAM; KAGIS
f0
383

BW

Stöcklweingarten ist eine Ortschaft in der Marktgemeinde Treffen im österreichischen Bundesland Kärnten. Das 383 Einwohner (Stand 1. Jänner 2019[1]) zählende Dorf liegt am Nordufer des Ossiacher Sees zwischen den Ortschaften Bodensdorf und Sattendorf.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ursprünglich bauten die Mönche vom Stift Ossiach in Stöcklweingarten, wie der Name schon verrät, Wein an. Der Name stammt von „stickla“ für „steil“ und Weingarten.[2] Heutige Haupteinnahmequelle ist der Tourismus.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Statistik Austria: Bevölkerung am 1.1.2019 nach Ortschaften (Gebietsstand 1.1.2019), (CSV)
  2. Ältere Geschichte. (Nicht mehr online verfügbar.) Archiviert vom Original am 11. Mai 2012; abgerufen am 7. Mai 2014. i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.weinauskaernten.at