St. Michael (Sendschotten)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
St. Michael zum Sendschotter Umgang 2012

Die katholische Kapelle St. Michael ist ein denkmalgeschütztes Kirchengebäude im neuen Garten 1, in Sendschotten, einer Ortschaft von Drolshagen im Kreis Olpe (Nordrhein-Westfalen).

Geschichte und Architektur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der neugotische Putzbau mit dreiseitigem Chor wurde 1871 unter der Leitung von Arnold Güldenpfennig errichtet. Er ist mit Gruppenfenstern ausgestattet und es wurde ihm ein Dachreiter aufgesetzt. Im Saal ruht auf Eckpfeilern ein ausgemaltes Kreuzgratgewölbe. Das geschnitzte Altarretabel ist von 1648. Die Figur der thronenden Muttergottes aus Holz wurde im zweiten Viertel des 14. Jahrhunderts geschnitzt, sie wurde mehrfach überfasst.

Sendschotter Umgang[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Sendschotter Umgang ist eine ca. 13 km lange Flurprozession die am Fest Maria Heimsuchung begannen wird und von St. Michael ausgeht.[1]

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. huetzemert.de

Koordinaten: 51° 2′ 28,8″ N, 7° 45′ 49,5″ O