St Martin’s Church (Canterbury)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Die Kirche mit alten Grabsteinen des Friedhofes
Wandseite mit römischen Ziegeln

Die Church of St Martin ist ein anglikanisches Kirchengebäude in Canterbury, England.

Die Kirche geht auf das 6. Jahrhundert zurück und ist somit die älteste im englischen Sprachraum, die ununterbrochen als Kirche genutzt wird. Im Mauerwerk wurden auch römische Ziegel verwendet. Die Kathedrale von Canterbury ist eine Tochterkirche der Church of St Martin. Beide Kirchen werden in der Liste des UNESCO-Welterbes geführt.

Der Glockenturm stammt aus dem 14. Jahrhundert. Hier befinden sich drei Glocken, die älteste stammt aus dem Jahr 1393. Weiter befindet sich in der Kirche ein Chrisam aus dem 14. Jahrhundert.

Um der Kirche befindet sich der Friedhof, hier befinden sich etwa 900 Gräber. Der älteste Grabstein stammt aus dem Jahr 1686.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: St Martin’s Church – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Koordinaten: 51° 16′ 41″ N, 1° 5′ 38″ O