Stadion Pori

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Stadion Pori
Die Südkurve und die Haupttribüne des Stadions (2010)
Die Südkurve und die Haupttribüne des Stadions (2010)
Daten
Ort Metsämiehenkatu 19
FinnlandFinnland 28500 Pori, Finnland
Koordinaten 61° 28′ 36″ N, 21° 46′ 28″ OKoordinaten: 61° 28′ 36″ N, 21° 46′ 28″ O
Eigentümer Stadt Pori
Eröffnung 1966
Renovierungen 1981, 1990, 1999–2000
Oberfläche Naturrasen
Kapazität 12.300 Plätze
Verein(e)
Veranstaltungen

Das Stadion Pori (finnisch Porin stadion) ist ein Fußballstadion mit Leichtathletikanlage in der finnischen Stadt Pori.

Es ist die Heimspielstätte des Vereins FC Jazz Pori und des Frauenfußballvereins Nice Futis Pori. Die Anlage bietet momentan 12.300 Plätze, davon sind 4.094 Sitzplätze. Das Stadion Pori befindet sich im Sportzentrum Isomäki. Die anderen Einrichtungen im Isomäki sind u. a. das Isomäki-Eisstadion, mehrere Fußball- und Tennishallen sowie ein Schwimmstadion.

Die finnische Fußballnationalmannschaft hat zwei Länderspiele im Stadion von Pori ausgetragen. 1984 spielte Finnland gegen Nordirland in der Qualifikation für die WM 1986 und 1987 gegen Österreich in der Qualifikation für die Olympischen Spiele 1988. 1993 war das Stadion Pori Austragungsort des Endspiels im finnischen Fußballpokals.

Die finnischen Leichtathletik-Meisterschaften machten 1967, 1983, 2005 und 2015 im Stadion Pori Station.

Galerie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Pori Stadium – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien