Stanley J. Korsmeyer Award

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Der Stanley J. Korsmeyer Award ist ein nach Stanley J. Korsmeyer benannter Wissenschaftspreis, der jährlich von der American Society for Clinical Investigation (ASCI) für herausragende Wissenschaftsleistungen in Verbindung mit besonderem Mentoring für Nachwuchswissenschaftler auf dem Gebiet der Lebenswissenschaften vergeben wird. Die Auszeichnung ist mit 20.000 US-Dollar dotiert (Stand 2015).

Der Preis wurde ab 1998 vergeben, zunächst unter dem Namen ASCI Award. Erster Preisträger war Stanley J. Korsmeier. Nach dessen Tod 2005 erhielt der Preis seinen heutigen Namen.

Preisträger[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]