Steffen Puttkammer

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Steffen Puttkammer
Steffen Puttkammer.JPG
Steffen Puttkammer (2015)
Personalia
Geburtstag 30. September 1988
Geburtsort WilhelmshavenDeutschland
Größe 192 cm
Position Abwehr
Junioren
Jahre Station
Heidmühler FC
0000–2007 VfB Oldenburg
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2007–2008 SV Wilhelmshaven 22 0(0)
2007–2008 SV Wilhelmshaven II 14 0(1)
2008 BV Cloppenburg 0 0(0)
2008–2009 FC Oberneuland 25 0(0)
2009–2013 SV Wilhelmshaven 107 (10)
2013–2017 1. FC Magdeburg 99 (11)
2017– SV Meppen 17 0(0)
Stationen als Trainer
Jahre Station
2017– JLZ Emsland (C-Jugend)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 17. März 2018

Steffen Puttkammer (* 30. September 1988 in Wilhelmshaven) ist ein deutscher Fußballspieler. Er steht seit Sommer 2017 beim SV Meppen unter Vertrag.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In seiner Jugend spielte Steffen Puttkammer für den Heidmühler FC sowie den VfB Oldenburg. 2007 wechselte er zum SV Wilhelmshaven, für den er mehrfach in der Oberliga spielte. Über den BV Cloppenburg führte es ihn 2008 zum FC Oberneuland, für den er erstmals in der Regionalliga tätig war. Schließlich folgte 2009 die Rückkehr zum SV Wilhelmshaven, der mittlerweile ebenfalls in der Regionalliga spielte.

Im Sommer 2013 wechselte Puttkammer zum 1. FC Magdeburg in die Regionalliga Nordost, mit dem ihm in der Saison 2014/15 der Aufstieg in die 3. Liga gelang. Zu Beginn der Saison 2015/16 fehlte Puttkammer verletzungsbedingt.[1] Nach Ende seines Vertrages wechselte er im Sommer 2017 zum Aufsteiger SV Meppen.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Nach Puttkammer-Verletzung: Legt der FCM personell nach? In: liga3-online.de. 13. Juli 2015, abgerufen am 1. September 2015.