Sternstunde Philosophie

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Seriendaten
OriginaltitelSternstunde Philosophie
ProduktionslandSchweiz
Jahr1994
Länge60 Minuten
Ausstrahlungs-
turnus
wöchentlich
GenreTalkshow
ModerationHerbert Meier (1994 bis 1998),
Klara Obermüller (bis 2002),
Norbert Bischofberger (ab 2002),
Barbara Bleisch (seit 2010),
Katja Gentinetta (2011 bis 2015),
Stephan Klapproth (2014 bis 2016),
Yves Bossart (seit 2017)

Sternstunde Philosophie ist eine wöchentliche Diskussionsrunde von Schweizer Radio und Fernsehen, die seit 1994 sonntags im Vormittagsprogramm ausgestrahlt wird.

Die Sendung ist Teil der Rahmensendung Sternstunden, die aus den Sendungen Sternstunde Religion, Sternstunde Philosophie und Sternstunde Kunst besteht. Sie wird regelmässig auf 3sat wiederholt.

Ausgehend von aktuellen Fragestellungen werden mit Persönlichkeiten verschiedener gesellschaftlicher Bereiche philosophische, menschliche und gesellschaftliche Grundfragen debattiert. Sie ist als «Ort des Nachfragens, des Gedankenaustauschs und des Disputierens über alltägliche Probleme und Fragen der Philosophie, der Ethik und der Humanität unserer Zeit» konzipiert.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]