Sur En (Ardez)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Sur En (Ardez)
Staat: Schweiz
Kanton: Graubünden (GR)
Region: Innw
Kreis: Suot Tasna
Politische Gemeinde: Scuoli2w1
Koordinaten: 809046 / 183114Koordinaten: 46° 45′ 59″ N, 10° 10′ 33″ O; CH1903: 809046 / 183114
Höhe: 1469 m ü. M.
Sur En

Sur En

Karte
Sur En (Ardez) (Schweiz)
Sur En (Ardez)
www

Sur En (Audio-Datei / Hörbeispiel [surˈɛn]?/i, rät. für oberhalb des Inns) ist ein kleines Dorf im Schweizer Kanton Graubünden.

Politisch gehörte es bis zum 31. Dezember 2014 zur Gemeinde Ardez. Seit deren Auflösung gehört es zur Gemeinde Scuol.

Sur En liegt auf einer Terrasse an der rechten Talseite des Unterengadins auf etwa 1470 m ü. M. Es besteht aus zwölf Häusern und der kleinen romanischen Dorfkirche. Im Zentrum des Dorfes liegt der Brunnenplatz. Im Winter ist Sur En verlassen, im Sommer Ferienort für die wenigen einheimischen und fremden Hausbesitzer. Eines der Häuser ist reich mit Sgraffiti des Engadiner Künstlers Steivan Liun Könz geschmückt, ein anderes fällt durch seine Bemalung auf.

In Sur En bietet die Kunstschule «Academia d’art» Kurse an.[1]

2014/15 wurde hier Xavier Kollers Spielfilm Schellen-Ursli gedreht.

Galerie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Sur En (Ardez) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Academia d’Art