Sverepec

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Sverepec
Wappen Karte
Wappen von Sverepec
Sverepec (Slowakei)
Sverepec
Sverepec
Basisdaten
Staat: Slowakei
Kraj: Trenčiansky kraj
Okres: Považská Bystrica
Region: Severné Považie
Fläche: 6,234 km²
Einwohner: 1.351 (31. Dez. 2018)
Bevölkerungsdichte: 217 Einwohner je km²
Höhe: 310 m n.m.
Postleitzahl: 017 01 (Postamt Považská Bystrica)
Telefonvorwahl: 0 42
Geographische Lage: 49° 5′ N, 18° 24′ OKoordinaten: 49° 5′ 0″ N, 18° 24′ 30″ O
Kfz-Kennzeichen: PB
Kód obce: 518913
Struktur
Gemeindeart: Gemeinde
Verwaltung (Stand: November 2018)
Bürgermeister: Maroš Ondráš
Adresse: Obecný úrad Sverepec
215
017 01 Považská Bystrica
Webpräsenz: www.sverepec.sk
Statistikinformation auf statistics.sk

Sverepec (ungarisch Lejtős – bis 1907 Szverepec) ist ein Ort und eine Gemeinde im Okres Považská Bystrica des Trenčiansky kraj im Nordwesten der Slowakei. Am 31. Dezember 2018 waren in der Gemeinde 1351 Einwohner zu verzeichnen.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Gemeinde liegt im Považské podolie im weiteren Waagtal am Zusammenfluss mehrerer Bäche, unterhalb des Gebirges Strážovské vrchy, das sich im Süden erhebt. Sverepec ist fünf Kilometer von Považská Bystrica und 38 Kilometer von der Regionalhauptstadt Trenčín entfernt.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Auf dem Gemeindegebiet befand sich im 9. und 10. Jahrhundert eine slawische Siedlung. Der Ort wurde zum ersten Mal 1321 (andere Angaben 1327) schriftlich als Sverepecz erwähnt und gehörte zu den niederen Edelmansfamilien Viszolaj, Szunyogh und Podmanicky und dem Herrschaftsgut von Waagbistritz. Beim Ort befanden sich in der Vergangenheit zwei Gruben, eine für Sandgewinnung und die zweite für die Förderung des Granits.

1981–1990 war die Gemeinde ein Teil der Stadt Považská Bystrica.

Sonstiges[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bei Sverepec, hinter der Autobahn befindet sich ein großes Motocross-Areal.