Swiss German University

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Vorlage:Infobox Hochschule/Logo fehltVorlage:Infobox Hochschule/Mitarbeiter fehltVorlage:Infobox Hochschule/Professoren fehlt

Swiss German University
Gründung 2000
Trägerschaft privat
Ort Bumi Serpong Damai, Indonesien
Studenten ~ 1.000[1]
Website www.sgu.ac.id

Die Swiss German University (kurz SGU) ist eine Privat-Universität in Bumi Serpong Damai (BSD City), Indonesien. Gegründet wurde die Universität im Jahre 2000 mit Hilfe einer deutschen Bank aus Baden-Württemberg. Mittlerweile studieren ca. 1.000 Studenten an der SGU. Sie erhalten einen Double-Degree der SGU und der Fachhochschule Südwestfalen.[1]

Organisation[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die SGU wird von einem Rektorat geleitet, dem neben dem Rektor zwei Vizerektoren angehören, und das dem von einem indonesischen Unternehmer und dessen Sohn geleiteten Aufsichtsrat verantwortlich ist. Die Hochschule gliedert sich in drei Fakultäten, die dem Studienprogramm entsprechen.[2]

Studiengänge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Alle aufgeführten Studiengänge werden nach acht Semestern mit einem Bachelor abgeschlossen. Es wird ausschließlich auf englisch unterrichtet und jeder Studierende muss als zweite Sprache Deutsch wählen. In alle Studiengänge sind zwei Praxissemester eingefügt. Die erste Praxisphase verbringt der Studierende in einem Unternehmen in Indonesien, während die zweite Phase im Ausland absolviert wird.

Es besteht die Möglichkeit an der SGU ein Masterprogramm in folgenden Bereichen zu machen:

Internationale Kooperationen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die SGU wird von einzelnen akademischen Institutionen aus Deutschland, der Schweiz und Indonesien unterstützt.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b Information des Auswärtigen Amtes, abgerufen am 29. Februar 2012.
  2. SGU Organigram (pdf; 188 kB), abgerufen am 4. März 2012.

Koordinaten: 6° 18′ 16″ S, 106° 38′ 24″ O