Taku (Stadt)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Taku (Stadt)-shi
Taku (Stadt) (Japan)
Red pog.svg
Geographische Lage in Japan
Region: Kyūshū
Präfektur: Saga
Koordinaten: 33° 17′ N, 130° 7′ OKoordinaten: 33° 17′ 19″ N, 130° 6′ 36″ O
Basisdaten
Fläche: 96,93 km²
Einwohner:
Gemeindeschlüssel: 41204-0
Symbole
Flagge/Wappen:
Flagge/Wappen von Taku (Stadt)
Baum: Ahorn
Blume: Ume
Rathaus
Adresse: Taku (Stadt) City Hall
7-1, Ōaza Kozamurai, Kitataku-machi
Taku (Stadt)-shi
Saga 846-8501
Webadresse: http://www.city.taku.lg.jp
Lage Taku (Stadt)s in der Präfektur Saga
Lage Taku (Stadt)s in der Präfektur

Taku (jap. 多久市, -shi) ist eine Stadt der Präfektur Saga auf der Insel Kyūshū in Japan.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Taku liegt westlich von Fukuoka und Saga.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Taku wurde am 1. Mai 1954 durch Zusammenlegung mehrerer Dörfer gegründet.

Kultur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das bedeutendste historische Erbe der Stadt ist der vom Lehnsherren Taku Shigefumi (1669–1711) im Jahre 1708 erbaute Konfuzius-Tempel, Taku Seibyō (多久聖廟) genannt. Dies ist der älteste erhaltene konfuzianische Tempel des Landes, der heute als Wichtiges Kulturgut Japans geschützt wird.

Konfuzius-Tempel (Taku Seibyō)

Verkehr[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Söhne und Töchter der Stadt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Angrenzende Städte und Gemeinden[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Taku – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien