Tatjana Lackner

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
TatjanaLackner (2017)

Tatjana Lackner (* 25. März 1970 in München) ist eine österreichische Kommunikations-Strategin, Kolumnistin, Sprecherin und Autorin.

Biografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Lackner besuchte nach dem Umzug ins Waldviertel das BORG Krems (Matura 1988) und begann eine Lehre zur Einzelhandelskauffrau (Buchhandel), die sie mit Auszeichnung abschloss. Nach dem Diplom-Betriebswirt schloss sie ihr MBA-Studium 2012 mit magna cum laude ab.[1] Im Jahr 2019 promovierte sie zur Doktorin der Wirtschaftswissenschaften ebenfalls mit magna cum laude. Von 1991 bis 1995 war Tatjana Lackner Sprecherin und Gestalterin beim ORF (Ö1, Ö2, Ö3), sowie Werbestimme für Kino- und Hörfunkspots, unter anderem für die österreichische Post und Aral.

1995 gründete Tatjana Lackner die Schule des Sprechens und führte die kommissionelle Sprecherausbildung, Sprecherpool und kommissionelle Kommunikations-Trainerausbildung ein. Zwischen 2004 und 2006 hat sie für die österreichische Tageszeitung „Der Standard“ Analysen geschrieben.[2] Sie ist Kolumnistin und Beobachterin der politischen Rhetorik der Volksvertreter.

Tatjana Lackner wurde als Kommunikationsexpertin für Puls4 zur Analyse von Politikern und Prominenten herangezogen.[3]

Auszeichnungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 2002 Walter Nettig-Preis der Jungen Wirtschaft Wien
  • 2008 Finalistin des Innovationspreises der Wirtschaftskammer Wien für die Foto-Kommunikation Exhibitainment – sprachliche Bilder & bildhaft Sprechen.
  • 2014 Trainiern des Jahres, Fachmagazin Training[4]

Werke[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Die Schule des Sprechens – Rhetorik und Kommunikationstraining. ÖBV, Wien 2000, ISBN 3-215-12909-4.
  • Rede-Diät – So halten Sie Ihre Rhetorik schlank. Residenz Verlag, St. Pölten 2006, ISBN 3-7017-3005-9.
  • Be Boss – 33 Stolpersteine beim Führen & Kommunizieren. Verlag Manz, Wien 2008, ISBN 978-3-214-00395-1.
  • Die Kommunikationsgesellschaft - Lackners Labor. Austrian Standards, Wien 2014, ISBN 978-3-85402-300-5.
  • Business-Rhetorik to go. Sprechen 4.0. Austrian Standards, Wien 2018, ISBN 978-3-85402-363-0.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Offizielle Biographie auf der eigenen Website Abgerufen am 22. August 2018.
  2. Hirn und Herz ansprechen. auf: derstandard.at, 10. Mai 2014, abgerufen am 22. August 2018.
  3. Puls4 Elefantenrunde Presseaussendung Abgerufen am 23. August 2018.
  4. Training, das Fachmagazin für Weiterbildung und HR-Management. Wirl, Wien 2014.