Technische Universität des Nahen Ostens

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Vorlage:Infobox Hochschule/Mitarbeiter fehltVorlage:Infobox Hochschule/Professoren fehlt

Technische Universität des Nahen Ostens
Logo
Gründung 15. November 1956
Trägerschaft staatlich
Ort Ankara, Türkei
Rektor Ahmet Acar
Studenten ca. 24.500 (2011/12)[1]
Website www.metu.edu.tr www.odtu.edu.tr
Blick auf die Universitätsgebäude vom Mühendislik Merkez Binası

Die Technische Universität des Nahen Ostens (türkisch Orta Doğu Teknik Üniversitesi, kurz ODTÜ) in Ankara gehört zu den renommiertesten und größten Universitäten in der Türkei. Sie ist eine Universität mit Englisch als Studiensprache. Der offizielle englische Name der Universität lautet Middle East Technical University oder kurz METU. Gegründet wurde die Universität im Jahr 1956. 2006 feierte sie ihr 50-jähriges Jubiläum.

Das Universitätsgelände umfasst neben einer Wohnsiedlung für Professoren (ODTÜ-Kent) einen großen Wald, eines der in Ankara seltenen Schwimmbäder, eine Schule und Sporteinrichtungen. Innerhalb der Geländes verkehren kostenfreie Shuttlebusse, sonst ist die Universität mit den üblichen Bussen an Ankara angeschlossen. Es war ein Metro-Anschluss für Ende 2006 geplant, der allerdings auf unbestimmte Zeit vertagt wurde.

Bekannte Absolventen[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten]

Liste der türkischen Universitäten

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. „Allgemeine Informationen über ODTÜ“ von deren Homepage (türkisch), abgerufen am 7. Oktober 2012.

39.89166666666732.783333333333Koordinaten: 39° 53′ 30″ N, 32° 47′ 0″ O