Thaicom 6

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Thaicom 6
Startdatum 6. Januar 2014, 22:06 UTC
Trägerrakete Falcon 9 v.1.1[1]
Startplatz CCAFS LC-40
COSPAR-Bezeichnung 2014-002A
Startmasse 3325 kg[2]
Masse in der Umlaufbahn 1810 kg zu Beginn, 1430 kg gegen Ende des Betriebs
Hersteller Orbital Sciences Corporation
Lebensdauer 14 Jahre (geplant)Vorlage:Zukunft/In 5 Jahren
Betreiber Thaicom Public Company Limited
Wiedergabeinformation
Transponder 18 C-Band, 8 Ku-Band.
Sonstiges
Elektrische Leistung 5000 W
Position
Erste Position 78,5°O
Liste der geostationären Satelliten

Thaicom 6 ist ein thailändischer Fernsehsatellit der Thaicom-Serie und der 1991 gegründeten Shin Satellite Public Company Limited, eines Tochterunternehmens der Shin Corporation mit Sitz in Thailand. Die Shin Satellite Public Company Limited heißt heute Thaicom Public Company Limited. Der Satellit Thaicom 6 wird mit Thaicom 5 auf 78,5° Ost kopositioniert. Die Gesamtkosten für den Fernsehsatelliten belaufen sich auf 160 Millionen US-Dollar. Der Start erfolgte am 6. Januar 2014 22:06 UTC vom LC-40 der Cape Canaveral Air Force Station. [3]

Der auf drei Achsen stabilisierte Satellit verfügt über 18 Transponder auf dem C-Band und acht Transponder auf dem Ku-Band. Die Ku-Band-Transponder sind sowohl gerichtet als beam- wie auch zur Breitbandversorgung schaltbar. Damit erreicht der Satellit Asien, Europa, Australien und Afrika. Vornehmlich ist er aber für den DTH-Service für Thailand gedacht.

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. SpaceX Falcon 9 v1.1 Thaicom-6 launch slips to January 6. NASASpaceFlight.com, 2. Januar 2014, abgerufen am 3. Januar 2014 (englisch).
  2. Thaicom 6. orbital.com, abgerufen am 4. Januar 2014 (englisch).
  3. William Graham: SpaceX Falcon 9 v1.1 launches Thaicom-6 at first attempt. NASASpaceFlight.com, 6. Januar 2014, abgerufen am 7. Januar 2014 (englisch).