The Lion and the Cobra

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
The Lion and the Cobra
Studioalbum von Sinéad O’Connor

Veröffent-
lichung(en)

4. November 1987

Label(s) Ensign/Chrysalis

Format(e)

CD, LP

Genre(s)

Alternative Rock, Rock, Pop

Titel (Anzahl)

9

Laufzeit

42:21

Produktion

Sinéad O’Connor
Kevin Mooney

Studio(s)

1986–1987, Oasis Studios, London

Chronologie
The Lion and the Cobra I Do Not Want What I Haven’t Got
(1990)

The Lion and the Cobra ist das Debütalbum der irischen Sängerin Sinéad O’Connor, das im Herbst 1987 veröffentlicht wurde.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Als O’Connor das Album aufnahm, war sie 20 Jahre alt und zum ersten Male schwanger.

Der Titel des Albums stammt aus Psalm 91 („Über Löwen und Ottern wirst du gehen“), und das Lied Never Get Old beginnt mit einem Rezitativ dieses Psalms in Gälisch durch die Sängerin Enya.

Das Foto von O’Connor auf der Hülle des Albums stammt vom Haysi-Fantayzee-Mitglied Kate Garner. Die US-Ausgabe verwendete ein „weicheres“ Motiv als Coverfoto.

Das Album verkaufte sich weltweit mehr als 2,5 Millionen Mal.

Titelliste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Jackie (Sinéad O'Connor) – 2:28
  2. Mandinka (Sinéad O'Connor) – 3:46
  3. Jerusalem (Sinéad O'Connor/McMordie/Clowes/Reynolds) – 4:20
  4. Just Like U Said It Would B (Sinéad O'Connor/Wickham) – 4:32
  5. Never Get Old (Sinéad O'Connor/Enya) – 4:39
  6. Troy (Sinéad O'Connor) – 6:34
  7. I Want Your (Hands on Me) (Sinéad O'Connor/Clowes/Reynolds/Dean/Hollifield) – 4:42
  8. Drink Before the War (Sinéad O'Connor/Clowes/Reynolds) – 5:25
  9. Just Call Me Joe (Sinéad O'Connor/Mooney/Winer) – 5:51

Singles[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Troy
  2. Mandinka
  3. I Want Your (Hands on Me)

Besetzung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]