Tombea-Steinbrech

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Tombea-Steinbrech
Saxifraga tombeanensis 1.jpg

Tombea-Steinbrech (Saxifraga tombeanensis)

Systematik
Eudikotyledonen
Kerneudikotyledonen
Ordnung: Steinbrechartige (Saxifragales)
Familie: Steinbrechgewächse (Saxifragaceae)
Gattung: Steinbrech (Saxifraga)
Art: Tombea-Steinbrech
Wissenschaftlicher Name
Saxifraga tombeanensis
Boiss. ex Engl.

Der Tombea-Steinbrech (Saxifraga tombeanensis) ist eine Pflanzenart aus der Gattung Steinbrech (Saxifraga) in der Familie der Steinbrechgewächse (Saxifragaceae). Ihren Namen hat sie vom Fundort Monte Tombea in den Judikarischen Alpen erhalten.

Merkmale[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Tombea-Steinbrech ist eine ausdauernde Pflanze, die Wuchshöhen von 5 bis 12 Zentimeter erreicht. Sie wächst in festen Polstern und bildet zahlreiche säulenförmige, dicht dachziegelartig beblätterte, nichtblühende Triebe aus. Die Grundblätter sind länglich-eiförmig, lanzettlich bis rautenförmig, 2 bis 4 Millimeter lang und 1 bis 2 Millimeter breit. Die Stachelspitze ist einwärtsgebogen, der Rand ist gewimpert. Auf der Blattoberseite sind 3 bis 5 Grübchen zu finden, auf der Unterseite 2 tiefe Längsfurchen. Der Stängel weist linealische Blätter aus, ist drüsig behaart und trägt einen doldigen Blütenstand, der aus 2 bis 6 großen, weißen Blüten besteht. Die Kronblätter haben eine Länge von bis zu 12 Millimeter, 5 bis 7 Nerven, sind verkehrt-eiförmig, und doldig verschmälert. Sie sind bis zu 3-mal so lang wie der Kelch.

Blütezeit ist von Mai bis Juni.

Die Art hat die Chromosomenzahl 2n = 26[1].

Vorkommen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Tombea-Steinbrech ist in den Judikarischen Alpen, auf dem Monte Baldo und der Brenta endemisch. Die Art kommt hier montan bis alpin an steilen Kalk- und Dolomitfelswänden in Höhenlagen von 1000 bis 2300 Meter vor. Die Art ist selten.

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Belege[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Jaakko Jalas, Juha Suominen, Raino Lampinen, Arto Kurtto: Atlas florae europaeae. Band 12 (Resedaceae to Platanaceae). Seite 148, Helsinki 1999. ISBN 951-9108-12-2

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Tombea-Steinbrech – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien