Toni Greis

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Toni Greis (* 30. August 1973 in Braunschweig[1]) ist ein deutscher Comiczeichner und Illustrator.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nach ersten Veröffentlichungen im Undergroundmagazin Menschenblut bekam Greis im Jahr 2000 beim Independent-Verlag Schwarzer Turm die Chance, eine eigene Comicserie zu gestalten. Das Ergebnis, die laszive achtbändige Erotik-Reihe Alraune (geschrieben von Rochus Hahn) wurde ein Erfolg und erschien in sechs Sprachen. In den Vereinigten Staaten wurde die Serie von Eros Comix verlegt. Neben einem erotischen Portfolio zu Alraune arbeitete Greis auch an mehreren farbigen Beiträgen im Erotik-Magazin Artcore sowie für EEE, für das amerikanische Comic-Magazin Heavy Metal und für die Horst-Reihe von Jürgen Speh (Geier).

Zurzeit entsteht der vierte Band seiner Science-Fiction-Serie LUNA, für die Greis im Juni 2007 mit dem ICOM Independent Comic Preis in der Kategorie Herausragendes Artwork ausgezeichnet wurde.

Toni Greis lebt und arbeitet in Braunschweig (Niedersachsen).

Werke[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Alraune (8 Bände, Script: Rochus Hahn)
  • Alraune Portfolio
  • LUNA (3 Bände, Script: Rochus Hahn)[2]
  • Hundeleben bei Spiegel Online

Xenos ’94[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Fremde brauchen Freunde

Menschenblut[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Negerblut (Script: T. Mönnich)
  • Kleine Sünden
  • Der Wolf im Pferdestall

EEE[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Die Galgenmutter (Script: Josef Rother)
  • Little Orphan Dinner (Script: Bela B.)

Heavy Metal[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • The Murderer's Mother (Script: Josef Rother)
  • Wolf Trap (Script: Josef Rother)

Auszeichnungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im Juni 2007 wurde Toni Greis mit dem ICOM Independent Comic Preis in der Kategorie "Herausragendes Artwork" für seine Arbeit an "LUNA" ausgezeichnet.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Porträt im SPIEGEL
  2. http://www.splashcomics.de/php/rezensionen/rezension/4758/luna_1