Tour du Vaucluse

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die Tour du Vaucluse war ein Radrennen im Département Vaucluse in Frankreich.

Das Radrennen wurde erstmals 1923 als Eintagesrennen ausgetragen. 1923 und 1924 fand es in Avignon statt. Später startete es in Cavaillon.[1] Ab 1961 wurde es als Etappenrennen ausgetragen und bis einschließlich 1977 den Amateuren vorbehalten.[2]

Übersicht[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr Sieger Zweiter Dritter
Eintagesrennen
1923 FrankreichFrankreich Romain Bellenger
1924 FrankreichFrankreich Maurice Ville
1930 FrankreichFrankreich Louis Gras
1931 FrankreichFrankreich Maxime Calamel
1932 FrankreichFrankreich Maxime Calamel
1933 FrankreichFrankreich Georges Speicher
1934 FrankreichFrankreich Jean Bidot
1935 FrankreichFrankreich Jean Bidot
1936 Italien 1861Königreich Italien (1861–1946) Ettore Molinaro
1937 Italien 1861Königreich Italien (1861–1946) Giuseppe Cassin
1938 Italien 1861Königreich Italien (1861–1946) Nello Troggi
1939 FrankreichFrankreich Dante Gianello
1941 Italien 1861Königreich Italien (1861–1946) Domenico Zanti
1951 FrankreichFrankreich Raoul Remy
1952 Spanien 1945Spanien Jose Perez De Las Heras
1953 FrankreichFrankreich Antonin Canavese
1954 FrankreichFrankreich Raymond Elena
1955 AustralienAustralien Russell Mockridge
1956 FrankreichFrankreich Lucien Fliffel
1957 FrankreichFrankreich Jean Dotto
1959 FrankreichFrankreich Max Cohen
1960 FrankreichFrankreich René Fournier
Etappenrennen (Amateure)
1961 ?
1962 ?
1963 ?
1964 ?
1965 ?
1966 ?
1967 ?
1968 ?
1969 ?
1970 ?
1971 ?
1972 ?
1973 ?
1974 PolenPolen Jan Brezny
1975 FrankreichFrankreich Patrick Marette
1976 Deutschland Demokratische Republik 1949DDR Hans-Joachim Hartnick
1977 Deutschland Demokratische Republik 1949DDR Bernd Drogan
Etappenrennen
1978 FrankreichFrankreich Michel Laurent
1979 PolenPolen Czesław Lang
1980 FrankreichFrankreich Michel Laurent
1981 FrankreichFrankreich Michel Laurent
1982 FrankreichFrankreich Éric Caritoux
1983 FrankreichFrankreich Denis Roux
1984 FrankreichFrankreich Philippe Chevallier
1985 FrankreichFrankreich Jean-Jacques Philipp
1986 FrankreichFrankreich Jerome Simon
1987 FrankreichFrankreich Pascal Simon
1988 FrankreichFrankreich Charly Mottet
1989 NiederlandeNiederlande Steven Rooks
1990 NorwegenNorwegen Atle Kvålsvoll
1991 SpanienSpanien Miguel Indurain
1992 FrankreichFrankreich Robert Forest
1993 FrankreichFrankreich Thierry Bourguignon
1994 FrankreichFrankreich Blaise Chauviere
1995 ItalienItalien Fabrizio Guidi
1996 ItalienItalien Fabrizio Guidi
1998 FrankreichFrankreich Benoît Salmon

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. memoire-du-cyclisme.net, Tour du Vaucluse, aufgerufen am 14. Mai 2011
  2. memoire-du-cyclisme.net, Tour du Vaucluse, aufgerufen am 14. Mai 2011