Toyota Peugeot Citroën Automobile

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Toyota Peugeot Citroën Automobile Czech, s.r.o.
Logo
Rechtsform s.r.o.
Gründung 2002
Sitz Kolín
Leitung Kenta Koide
Mitarbeiter 2414
Umsatz 164 Millionen Euro
Branche Automobilherstellung
Website http://www.tpca.cz/
Stand: 2011 Vorlage:Infobox Unternehmen/Wartung/Stand 2011

Die Toyota Peugeot Citroën Automobile Czech, s.r.o., abgekürzt TPCA, ist ein Automobilhersteller mit Unternehmenssitz im tschechischen Kolín. Das Unternehmen wurde 2002 als Joint-Venture der Automobilhersteller PSA und Toyota gegründet und nahm am 28. Februar 2005 die Produktion auf. Rund 2400 Arbeitnehmer bauen in zwei Schichten die weitestgehend baugleichen Kleinwagen Citroën C1, Peugeot 107 und Toyota Aygo. Jährlich können maximal 300.000 Fahrzeuge gebaut werden, wobei 99 Prozent der Produktion exportiert wird. [1]

Bebilderte Zeitleiste der TPCA-Modelle seit 2005
1. Generation 2. Generation
2000er 2010er
5 6 7 8 9 0 1 2 3 4 5 6 7
Citroën C1
03/2005 bis 01/2009
C1
01/2009 bis 02/2012
C1
seit 02/2012
C1
ab Mitte 2014
Peugeot 107
03/2005 bis 01/2009
107
01/2009 bis 02/2012
107
seit 02/2012
108
ab Mitte 2014
Toyota Aygo
03/2005 bis 01/2009
Aygo
01/2009 bis 02/2012
Aygo
seit 02/2012
Aygo
ab Mitte 2014

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. About us. TPCA, 2013, abgerufen am 1. Dezember 2013 (englisch).

Koordinaten: 50° 4′ 17″ N, 15° 13′ 53″ O