Três Corações

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Três Corações
Koordinaten: 21° 42′ S, 45° 15′ W
Karte: Minas Gerais
marker
Três Corações
Três Corações auf der Karte von Minas Gerais
MinasGerais Municip TresCoracoes.svg
Lage des Gemeindegebiets von Três Corações im Bundesstaat Minas Gerais
Basisdaten
Staat Brasilien
Bundesstaat Minas Gerais
Stadtgründung 23. September 1884
Einwohner 72.796 (2010[1])
Stadtinsignien
Brasao Tres Coracoes.jpeg
Bandeira de Tres Coracoes.jpg
Detaildaten
Fläche 826 km2
Bevölkerungsdichte 87,88 Ew./km2
Höhe 839 m
Postleitzahl 37410
Zeitzone UTC−3
Stadtvorsitz Claudio Cosme Pereira de Souza (PSL)
Website www.trescoracoes.mg.gov.br
Panorâmica do Centro de TC.JPG
Pele-Denkmal
Pele-Denkmal
Igreja Matriz e Ginásio Pelezão.JPG

Três Corações (port. Drei Herzen) ist eine Stadt mit gut 70.000 Einwohnern in Minas Gerais, Brasilien. Sie wirbt mit Terra do Rei Pelé ("Land von König Pelé"), der 1940 hier geboren wurde.

Der Ort liegt ähnlich dem ca. 20 km nordwestlich gelegenen Nachbarort Varginha je ca. 300 km entfernt von den drei wichtigsten Metropolen Brasiliens, São Paulo, Rio de Janeiro und Belo Horizonte.

1760 suchte der Portugiese Tomé Martins da Costa von einer hier gegründeten Farm aus am Rio Verde nach Gold. Kurz darauf wurde die Kapelle Santíssimos Corações de Jesus, Maria e José erbaut. 1886 wurde die Stadt gegründet.

Der lokale Flughafen besitzt den IATA-Code QID.

Persönlichkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Ergebnisse der Volkszählung von 2010 in Minas Gerais (PDF), durchgeführt vom IBGE.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Três Corações – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien