Tun (Einheit)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die Tun, auch Weys, war ein englisches Volumenmaß und ein Handelsgewicht. Das Maß eignete sich für Getreide, Salz und Flüssigkeiten, wie Öl Wein, Bier und Branntwein.

Schüttgut[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Maßkette war, dass zwei Tun eine Last oder Load ergaben

  • 1 Tun = 5 Quarter = 10 Combs = 20 Strickes = 40 Bushels = 160 Pecks = 320 Gallons = 640 Pottles = 1280 Quarts = 2560 Pinten

In der Unterscheidung von Imperial-Standard-Quarter, Winchester-Quarter und Schottischen Quarter waren die Litermengen unterschiedlich.

  • 1 Tun = 73.271 Pariser Kubikzoll = 1453 Liter (Imperial-Standard-Quarter)
  • 1 Tun = 71.030 Pariser Kubikzoll = 1408 Liter (Winchester-Quarter)
  • 1 Tun = 72.040 Pariser Kubikzoll = 1427,5 Liter (Schottischen Quarter)

Flüssigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Maßkette für Wein und Branntwein war

  • 1 Tun = 2 Pipes = 3 Ponchions = 4 Hogsheads/Oxhoft = 6 Tierces = 8 Barrels = 14 Kilderkins = 252 Gallons = 504 Pottles = 1008 Quarts = 2016 Pints
  • 1 Tun = 57.700 Pariser Kubikzoll = 1143 Liter
  • Ale und Porter

Die Maßkette war

  • 1 Tun = 2 Pipes = 4 Hogsheads = 6 Barrels = 12 Kilderkins = 24 Firkins = 216 Gallons = 462 Pottles = 864 Quarts = 1728 pints
  • 1 Tun = 49.458 Pariser Kubikzoll = 981 Liter

Ölmaß[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hier gab es zwei verschiedene Maßsysteme. Ölarten, wie Hanf-, Raps-, Lein- und Tranöl wurden nach der Tun von Wein und Branntwein (siehe oben) gemessen. Bei anderen Ölen war die Tun mit 236 Gallons festgelegt.

  • 1 Tun = 24.037 Pariser Kubikzoll = 1072 Liter

Handelsgewicht[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Handelsgewicht war unter Annahme 1 Pfund (Avoirdupois-Pound) = 453,59 Gramm

  • 1 Tun = 20 Hundred/Zentner = 80 Quarter = 2240 Pfund = 1015750 Gramm

Im Bleihandel benutzte man statt Tun die Bezeichnung Fudder.

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Georg Thomas Flügel: Kurszettel fortgeführt als Handbuch der Münz-, Maß-, Gewichts- u. Usancenkunde. Herausgeber L. F. Huber Verlag der Jäger'schen Buch-, Papier- und Landkartenhandlung, Frankfurt am Main 1859, S. 168.
  • Johann Friedrich Krüger: Vollständiges Handbuch der Münzen, Maße und Gewichte aller Länder der Erde. Verlag Gottfried Basse, Quedlinburg/Leipzig 1830, S. 356
  • Christian Noback, Friedrich Eduard Noback: Vollständiges Taschenbuch der Münz-, Maß- und Gewichtsverhältnisse. Band 1, F. A. Brockhaus, Leipzig 1851, S. 408, 551.