Tupi FC

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Tupi FC
Vorlage:Infobox Fußballklub/Wartung/Kein Bild
Basisdaten
Name Tupi Football Club
Sitz Juiz de Fora / Minas Gerais
Gründung 16. Mai 1912
Farben schwarz-weiß
Präsident BrasilienBrasilien Myrian Fortuna
Website tupifc.esp.br
Erste Mannschaft
Trainer BrasilienBrasilien Ricardo Leão
Spielstätte Estádio Municipal Radialista Mario Helênio
Plätze 31.900
Liga Série C
Campeonato Mineiro
2017 Série C: 5. Platz
Campeonato Mineiro: 8. Platz
Heim
Auswärts
Alternativ

Der Tupi Football Club ist ein brasilianischer Fußballverein aus Juiz de Fora im Bundesstaat Minas Gerais. Er spielt in der Saison 2018 in der dritthöchsten brasilianischen Liga, der Série C.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Verein spielte die längste Zeit seines Bestehens nur eine nachgeordnete Rolle. In der Staatsmeisterschaft von Minas Gerais ist er mehrfach zwischen der Erst- und Zweitklassigkeit gependelt. Erst seit 2002 hat er sich dauerhaft in der ersten Staatsliga etabliert. Fünfmal hat er die Provinzmeisterschaft und einmal den Staatspokal gewonnen.

Auch in der nationalen Meisterschaft Brasiliens ist der Verein seit 2007 als Fahrstuhlmannschaft in den unteren Ligen vertreten. 2011 konnte die Série D als Tabellenerster abgeschlossen werden. Mit dem dritten Platz in der Série C 2015 ist dem Verein erstmals der Aufstieg in die Série B gelungen.

Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Aufstieg in die brasilianische Série B: 2015
  • Meister der brasilianischen Série D: 2011
  • Staatspokal von Minas Gerais: 2008
  • Campeonato Mineiro do Interior: 1985, 1987, 2003, 2008, 2012