Tyler Zeller

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Basketballspieler
Tyler Zeller
Tyler Zeller
Spielerinformationen
Voller Name Tyler Paul Zeller
Geburtstag 17. Januar 1990
Geburtsort Visalia, Kalifornien, Vereinigte Staaten
Größe 213 cm
Gewicht 113 kg
Position Center
Highschool Washington, Indiana
College North Carolina
NBA Draft 2012, 17. Pick, Dallas Mavericks
Liga NBA
Trikotnummer 44
Vereine als Aktiver
2012–2014 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Cleveland Cavaliers
2014–2017 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Boston Celtics
Seit 0 2017 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Brooklyn Nets
1Stand: 11. Oktober 2017

Tyler Paul Zeller (* 17. Januar 1990 in Visalia, Kalifornien) ist ein US-amerikanischer Basketballspieler, der zurzeit bei den Brooklyn Nets unter Vertrag steht.

College-Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Er verbrachte vier Jahre an der UNC, wo er sich im zweiten Jahr als Starter etablieren konnte. In seinem letzten Jahr wurde er zum Spieler des Jahres in seiner Conference gewählt. Aufgrund dieser und weiterer Auszeichnungen kann sein Trikot mit dem Ende seiner Collegezeit unter dem Hallendach des Dean Smith Centers gehängt werden. Während seiner Collegezeit erzielte er durchschnittlich 12,8 Punkte, 6,7 Rebounds, 0,6 Assists, 0,7 Steals und 1,1 Blocks. Nach der Saison 2011/12 meldete er sich für den NBA-Draft 2012 an.

NBA[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im Draft wurde er an 17. Stelle von den Dallas Mavericks ausgewählt und noch am selben Abend nach Cleveland transferiert. Zeller startete zunächst von der Bank. Nach der Verletzung des startenden Centers Anderson Varejao, rückte Zeller in die Startformation auf. Er startete in 55 von 77 Spielen und erzielte dabei 7,9 Punkte und 5,7 Rebounds pro Spiel. Nach der Saison wurde er ins All NBA-Rookie Second Team berufen. In seinem zweiten Jahr erhielt Zeller, durch die Rückkehr von Varejao, weniger Spielzeit und startete nur in 9 von 70 Spielen. Zum Saisonende wurde er zu den Boston Celtics transferiert. Im Juli 2017 gab der Verein bekannt, dass sie sich zum Ende der Spielzeit 2016/2017 von Zeller trennen[1].

Sonstiges[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Zeller hat zwei Brüder die ebenfalls Basketballer sind. Sein älterer Bruder Luke Zeller spielte 2013 für die Phoenix Suns. Sein jüngerer Bruder Cody Zeller wurde beim NBA-Draft 2013 von den Charlotte Bobcats an 4. Stelle ausgewählt.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Keith P. Smith: Celtics waive Tyler Zeller. In: CelticsBlog.com. 2. Juli 2017, abgerufen am 4. Juli 2017.