Universität Assiut

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Universität Assiut
Gründung 1957
Trägerschaft staatlich
Ort Assiut
Land AgyptenÄgypten Ägypten
Präsident Tarek Abdalla Morsy El-Gammal[1]
Studierende 63.995 Undergraduate und 4.927 Post-Graduate (2004/2005[2])
Netzwerke FUIW[3]
Website www.aun.edu.eg
AsyutUniversityMainBldg.jpg

Die Universität Assiut ist eine ägyptische Universität in Oberägypten. Sie liegt in der gleichnamigen Stadt.[4]

Die Universität wurde 1957 gegründet und gilt damit als die erste ägyptische Universität in Oberägypten. In den 1970er Jahren wurde ein Zweig als al-Minya-Universität ausgegründet.[5] Im Jahr 1998/99 waren an der Universität Assiut 62.776 Studenten eingeschrieben,[6] im Jahr 2004/2005 waren es 63.995 Studenten (Undergraduate) und 4.927 Post-Graduate students.[2] Die Zahl der Dozenten der Uni ist von 21 Dozenten und sechs Assistenten im Jahre 1957 auf 2355 Dozenten (davon 24,6 % Frauen) und 1408 Assistenten (davon 48 % Frauen) im Jahre 2007 gestiegen. Die offiziellen Unterrichtssprachen an der Uni sind je nach Fakultät Arabisch und Englisch.[7]

Fakultäten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Universität Assiut besitzt 14 Fakultäten:[7]

Ausblick von der Naturwissenschaftlichen Fakultät
Ausblick von der Ingenieurwissenschaftlichen Fakultät
Campus der Universität Assiut

Forschungsinstitute und Krankenhäuser[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Zur Universität gehören zwei Forschungsinstitute:[7]

Zur Universität gehören folgende Krankenhäuser/Kliniken:

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Universität Assiut – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Fußnoten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Universität Assiut: President. In: Administration. Abgerufen am 5. Oktober 2019.
  2. a b University Education and its Relation to Development in Egypt@1@2Vorlage:Toter Link/www.aensiweb.com (Seite nicht mehr abrufbar, Suche in Webarchiveni Info: Der Link wurde automatisch als defekt markiert. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis. (PDF; 123 kB) Dr. Ezzat Molouk Kenawy, Journal of Applied Sciences Research, 2(12): 1270–1284, 2006
  3. List of Members. (pdf) In: www.fumi-fuiw.org. Federation of the Universities of the Islamic World, 2017, S. 17, abgerufen am 1. September 2019 (englisch).
  4. 357 km südlich von der Hauptstadt Kairo entfernt.
  5. Higher Education in Egypt. Reviews of National Policies for Education (PDF; 5,2 MB), OECD / The World Bank, 2010
  6. HIGHER EDUCATION IN EGYPT (Memento des Originals vom 5. März 2016 im Internet Archive) i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/eacea.ec.europa.eu (PDF; 711 kB) by Mohsen Elmahdy Said, Director of PIU, Ministry of Higher Education (MOHE), January 2001
  7. a b c Faculties & institutes Universität Assiut website (Teaching language at sixteen faculties and two institutes)

Koordinaten: 27° 11′ 16″ N, 31° 10′ 13″ O