Universität Pitești

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Universität Pitești (rumänisch: Universitatea din Pitești) ist eine moderne staatliche Universität mit rund 12.000 Studenten und 700 wissenschaftlichen Angestellten. Ihr Sitz ist in der rumänischen Stadt Pitești.

Die Universität Pitești wurde 1962 gegründet; derzeitiger Rektor der Universität ist Ionel Didea.

Fakultäten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Universität Pitești gliedert sich in insgesamt zehn (10) Fakultäten.

Sonstiges[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In einem Fall wurde einem deutschen Zahnarzt aufgrund einer Verletzung des Wettbewerbsrechts im Kontext medizinischer Berufe die Führung eines Professorentitels der Universität Pitești durch das Landgericht Baden-Baden im Zusammenhang mit beruflichem Wettbewerb untersagt. [1]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Die Verwendung von Berufs- und Qualifikationsbezeichnungen im Lichte des Wettbewerbsrechts – eine Rechts- und Rechtsprechungsübersicht: [1]

Koordinaten: 44° 52′ 11″ N, 24° 51′ 37″ O