Ute Wegmann

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Ute Wegmann (geboren 1959 in Düsseldorf) ist eine deutsche Literaturkritikerin und Autorin von Kinderbüchern.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ute Wegmann studierte Romanistik und Germanistik an der Universität Köln. Sie arbeitet als Literaturkritikerin unter anderem für das Deutschlandradio.

Wegmann schreibt Kinder- und Jugendbücher. Das Buch Dunkelgrün wie das Meer erhielt 2016 die Auszeichnung LesePeter.

Werke (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Toni. Illustrationen Rotraut Susanne Berner. München : dtv, 2017
  • Dunkelgrün wie das Meer. Illustrationen Birgit Schössow. München : dtv, 2016
  • Hoover. München : dtv, 2015
  • Die besten Freunde der Welt. Illustrationen Sabine Wilharm. München : dtv, 2012. ISBN 978-3-423-62530-2
  • Sommer war gestern. München : dtv, 2011
  • Never alone. München : dtv, 2008
  • Weit weg ... nach Hause. München : dtv, 2007,
  • Sandalenwetter. Illustrationen Roland Breitschuh. München : dtv, 2005
Film
  • Die besten Beerdigungen der Welt : ein Film von Ute Wegmann. Nach einem Kinderbuch von Ulf Nilsson und Eva Eriksson. Köln : Selbstverlag, 2009. DVD
  • Bilder bewegen, in: Jürgen Janning ; Claudia Maria Pecher ; Karin Richter (Hrsg.): Erzählen im Prozess des gesellschaftlichen und medialen Wandels : Märchen, Mythen, klassische und moderne Kinderliteratur und Kindermedien. Baltmannsweiler : Schneider Hohengehren, 2015, S. 246–252

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]