Uwe Wanke

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Uwe Wanke (* 6. März 1962 in Buchen-Hainstadt) ist ein deutscher Politiker (AfD). Von 2020 bis 2021 war er Mitglied des Landtags von Baden-Württemberg.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wanke ist gelernter Industriekaufmann. Seit dem 22. Lebensjahr ist er immer im Bereich Beratung und Verkauf in der Immobilienbranche tätig. Er leistete seinen Wehrdienst in Hammelburg und Walldürn ab, sowie ein soziales Jahr in der Vesalius-Klinik in Bad Rappenau.

Bei der Landtagswahl in Baden-Württemberg 2016 trat Wanke für seine Partei im Wahlkreis Neckar-Odenwald an. Er verfehlte zunächst den Einzug in den Landtag, rückte jedoch am 2. Juli 2020 nach dem Tod von Klaus Dürr nach. Bei der Landtagswahl 2021 kandidierte er nicht erneut.

Wanke ist seit ca. 2015 verlobt, hat zwei erwachsene Kinder und lebt in Haßmersheim.[1]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. AfD Kreisverb, Neckar-Odenwald: Uwe Wanke für die AfD Neckar-Odenwald jetzt im Landtag. 4. Juli 2020, abgerufen am 11. Juli 2020 (deutsch).