Vérossaz

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Lückenhaft In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen noch folgende wichtige Informationen:
Geographie, Geschichte, Wirtschaft, Verkehr...
Hilf der Wikipedia, indem du sie recherchierst und einfügst.
Vérossaz
Wappen von Vérossaz
Staat: Schweiz
Kanton: Wallis (VS)
Bezirk: Saint-Mauricew
BFS-Nr.: 6220i1f3f4
Postleitzahl: 1891
Koordinaten: 565056 / 118212Koordinaten: 46° 12′ 52″ N, 6° 59′ 9″ O; CH1903: 565056 / 118212
Höhe: 811 m ü. M.
Fläche: 14,3 km²
Einwohner: 735 (31. Dezember 2016)[1]
Einwohnerdichte: 51 Einw. pro km²
Website: www.verossaz.ch
Karte
Lac de SalanfeLac d’EmossonLac du Vieux EmossonLac de ChampexLac Supérieur de FullyFrankreichKanton WaadtBezirk ContheyBezirk EntremontBezirk MartignyBezirk MontheyCollonges VSDorénazEvionnazFinhautMassongexSaint-Maurice VSSalvan VSVernayazVérossazKarte von Vérossaz
Über dieses Bild
ww
Vérossaz in den Walliser Alpen

Vérossaz ist eine politische Gemeinde und eine Burgergemeinde des Bezirks Saint-Maurice im französischsprachigen Teil des Kantons Wallis in der Schweiz.

Eine Ortschaft mit diesem Namen gibt es nicht. Zur Gemeinde gehören die Siedlungen Aussays, Bassays und La Doey sowie Vésenau.

Bevölkerung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bevölkerungsentwicklung
Jahr 1350 1798 1850 1900 1950 2000 2010 2012 2014 2016
Einwohner 22 Feuerstätten 358 607 518 371 439 587 662 689 735

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Vérossaz – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Ständige und nichtständige Wohnbevölkerung nach institutionellen Gliederungen, Geschlecht, Staatsangehörigkeit und Alter (Ständige Wohnbevölkerung). In: bfs.admin.ch. Bundesamt für Statistik (BFS), 29. August 2017, abgerufen am 20. September 2017.