VR Bank München Land

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Logo der Genossenschaftsbanken  VR Bank München Land eG
Staat DeutschlandDeutschland Deutschland
Sitz Oberhaching
Rechtsform eingetragene Genossenschaft
Bankleitzahl 701 664 86[1]
BIC GENO DEF1 OHC[1]
Gründung November 1912
Verband Genossenschaftsverband Bayern
Website www.vr-bank-muenchen-land.de
Geschäftsdaten 2018[2]
Bilanzsumme 2.015,8 Mio. Euro
Einlagen 1.606,7 Mio. Euro
Kundenkredite 1.668,5 Mio. Euro
Mitarbeiter 312
Geschäftsstellen 20
Mitglieder 25.624
Leitung
Vorstand Andreas Müller
Robert Oberleitner
Aufsichtsrat Marc Rosendahl (Vors.)
Liste der Genossenschaftsbanken in Deutschland

Die VR Bank München Land eG mit Sitz in Oberhaching ist als Volks- und Raiffeisenbank eine eingetragene Genossenschaft und Kreditinstitut.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die heutige Bank wurde im November 1912 firmierend als Raiffeisenbank Oberhaching eingetragene Genossenschaft mit beschränkter Haftpflicht gegründet. Sie firmierte um auf Raiffeisenbank Oberhaching-Sauerlach eG und Volksbank-Raiffeisenbank Oberhaching-Wolfratshausen eG, bis 2002 die heutige Firma angenommen wurde.

Einlagensicherung und Institutsschutz[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die VR Bank München Land eG ist der amtlich anerkannten BVR Institutssicherung GmbH und der zusätzlichen freiwilligen Sicherungseinrichtung des Bundesverbandes der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken e. V. angeschlossen.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b Stammdaten des Kreditinstitutes bei der Deutschen Bundesbank
  2. Zahlen und Fakten zum 31. Dezember 2018

Koordinaten: 48° 1′ 9,5″ N, 11° 35′ 14,8″ O