Veržej

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Veržej
Wernsee
Wappen von Veržej Karte von Slowenien, Position von Veržej hervorgehoben
Basisdaten
Staat Slowenien
Historische Region Untersteiermark / Štajerska
Statistische Region Pomurska (Murgebiet)
Koordinaten 46° 35′ N, 16° 10′ OKoordinaten: 46° 35′ 1″ N, 16° 9′ 55″ O
Höhe 182 m. i. J.
Fläche 12 km²
Einwohner 1.313 (2008)
Bevölkerungsdichte 109 Einwohner je km²
Postleitzahl 9241
Kfz-Kennzeichen MS
Struktur und Verwaltung
Bürgermeister: Slavko Petovar
Webpräsenz
Verzej (Wernsee); Blick von Osten

Veržej (deutsch Wernsee) ist ein Ort und eine Gemeinde in der historischen Region Untersteiermark in Slowenien und liegt am rechten Ufer der Mur.

Lage und Einwohner[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In der aus den drei Ortschaften Banovci, Bunčani und Veržej bestehenden Gesamtgemeinde leben ungefähr 1313 Menschen. Im Hauptort Veržej leben 956 Menschen. Die Gemeinde liegt im äußersten Osten Sloweniens, südlich von Murska Sobota.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Schiffsmühle bei Veržej
  • An der Mur waren in vergangener Zeit viele Wassermühlen in Betrieb. Eine der wenigen erhaltenen Schiffsmühlen steht bei Veržej. [1]
  • Überregional ist die Gemeinde vor allem für die Therme Banovci bekannt, die zudem neben 2.000 m² Wasserflächen, über den einzigen FKK-Thermalcampingplatz in Europa verfügt.

Persönlichkeit[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Slavko Osterc (* 17. Juni 1895 in Veržej, † 23. Mai 1941 in Ljubljana), Komponist

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Schiffsmühlen an der Mur