Verlag Dr. Kovač

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Anleitung: Neutraler Standpunkt Die Neutralität dieses Artikels oder Abschnitts ist umstritten. Eine Begründung steht auf der Diskussionsseite. Weitere Informationen erhältst du hier.
Verlag Dr. Kovač
Logo
Sitz Hamburg
Gattung Fachbuch, Sachbuch
Website verlagdrkovac.de

Der Verlag Dr. Kovač (VDK) ist ein in Hamburg ansässiger Verlag mit Schwerpunkt auf Autoren aus dem Hochschulbereich im deutschsprachigen Raum, die für ihre Veröffentlichungen einen Druckkostenzuschuss[1] zu leisten haben. Josef Kovač gründete das Unternehmen 1982.

Das Verlagsprogramm umfasst Dissertationen, Habilitationen, Monografien, Festschriften, Jahrbücher und Tagungsbände, sortiert in 280 Schriftenreihen nach 23 z. T. noch mehrfach in sich untergliederten Fachgebieten wie u. a. Geschichtswissenschaften,[2] Rechtswissenschaften, BWL/VWL oder Philologie.[3] Hierunter wird seit 1996 auch die Schriftenreihe „Lebenserinnerungen“ angeboten, in der bislang etwa 70 (Stand: 2016) emeritierte Hochschullehrer ihre Autobiografien veröffentlicht haben.[4]

Autoren[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im Verlag Dr. Kovač veröffentlichten u. a.:

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Über uns, Selbstbeschreibung und Hinweis auf anfallende Kosten für Autoren, online unter verlagdrkovac.de
  2. Verlag Dr. Kovac GmbH - Fachverlag für wissenschaftliche Literatur, Angaben zum Unternehmen, darunter auch zu einigen wissenschaftlichen Schriftenreihen mit historischem Bezug, in Clio-online – Fachportal für die Geschichtswissenschaften, online unter clio-online.de
  3. Verlagsprogramm – Übersicht unserer Fachgebiete, online unter verlagdrkovac.de
  4. Lebenserinnerungen, online unter verlagdrkovac.de