Vestre Aker

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Lage von Vestre Aker in Oslo

Vestre Aker ist ein nordwestlicher Stadtteil der norwegischen Hauptstadt Oslo. Er hat 42.042 Einwohner (2008) und eine Fläche von 16,6 km². Der Stadtteil entstand durch die Gebietsreform vom 1. Januar 2004 und schließt die früheren Stadtteile Vinderen und Røa zusammen. Bis 1948 gehörte er zur Gemeinde Aker, die dann zu Oslo eingemeindet wurde.

Persönlichkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]