Vorlage:Google Buch

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche



Dokumentation[Bearbeiten]

Diese Vorlage verlinkt auf die Google Buchsuche.

Dabei muss in der Vorlage genau einer der beiden nachfolgend erläuterten Parameter Suchbegriff oder BuchID ausgefüllt werden. Andernfalls erscheint eine Fehlermeldung mit einem entsprechenden Korrekturhinweis.

Optional kann ein Linktext angegeben werden, andernfalls wird der Seitenname verwendet.

Unter Wikipedia:Technik/Browser/Bookmarklet #Google Buchsuche findet sich ein Bookmarklet, mit dem man die Vorlage automatisch mit Werten aus dem aktuell angezeigten Buch befüllen kann.

Parameter

Parameter Suche Buch/Seite Beschreibung Standardwert Hinweis
Suchbegriff
Ja
Nein
Nach welchen Suchbegriffen soll gesucht werden? Parameter q= aus der URL (darf nur angegeben werden, wenn der Parameter „BuchID“ in der Vorlage nicht verwendet wird), weitere Parameter der URL können ebenfalls angehängt werden.
BuchID
Nein
Ja
Auf welches Buch soll verwiesen werden? Parameter id= aus der URL (darf nur angegeben werden, wenn der Parameter „Suchbegriff“ in der Vorlage nicht verwendet wird), weitere Parameter der URL können ebenfalls angehängt werden.
Band
Nein
Optional
Auf welchen Band soll verwiesen werden? Nur in Verbindung mit „BuchID“, ohne „SeitenID“. In der URL zu finden als „&pg=RA(Bandnummer)“.
Seite
Nein
Optional
Auf welche Seite soll verwiesen werden? Nur in Verbindung mit „BuchID“, ohne „SeitenID“. In der URL zu finden als „&pg=PA(Seitenzahl)“ oder „&pg=RA(Bandnummer)-PA(Seitenzahl)“. Wenn man weiterblättert, kann es bei der Link-URL hinter dem Kettensymbol zwei Angaben geben, dann ist die zweite die passende. Die im Werk gedruckte Pagina ist irrelevant; sie kann übereinstimmen, wenn die OCR-Technik es richtig erkannt hat. Bei speziellen Seitenangaben, die nicht dem Muster „PA(Seitenzahl)“ entsprechen, kann der Parameter „SeitenID“ genutzt werden.
SeitenID
Nein
Optional
Auf welchen Teil/Seite soll verwiesen werden? Nur in Verbindung mit „BuchID“, statt der Parameter „Band“ und „Seite“, für Seitenangaben, die nicht dem Muster „PA(Seitenzahl)“ entsprechen. Es wird alles angegeben, was zwischen „&pg=“ und dem nächsten „&“ oder „#“ kommt, also etwa „&pg=PT(Teilezahl)&“, „&pg=RA(Band)-PT(Teilzahl)#v=onepage“, „&pg=PP(Seitenzahl)&“ (für PrefacePage, „Vorwortseite“), „&pg=RA(Zahl)-PR(Zahl)&“. Grund: Nicht immer ist eine Pagina vorhanden (Kunstbücher, Vorwörter, Index, Spaltennummerierung, etc.) und nicht immer wird sie von der OCR-Technik erkannt.
Hervorhebung
Nein
Optional
Welche Worte sollen hervorgehoben werden? Nur in Verbindung mit „BuchID“. In der URL zu finden als „&dq=(Hervorhebung)“. Werden mehrere Wörter getrennt angegeben, so werden alle Wörter individuell markiert. Für die Hervorhebung von Phrasen muss der Suchbegriff in Hochkommata eingeschlossen werden.
Linktext
Optional
Optional
Welcher Text soll im Link angezeigt werden? Eingeschränkte Vorschau optionaler Text, beispielsweise um den Nutzer auf eine Volltextversion hinzuweisen; Standardtext ist „Eingeschränkte Vorschau“
Land
Optional
Optional
Ist das Buch nur über einen Proxy eines bestimmten Landes abrufbar? gültige Werte sind derzeit: US für die USA
KeinText
Optional
Optional
Verhindert die Ausgabe der Zeichenkette „in der Google Buchsuche Dieser Parameter sollte nur bei Aufzählungen, das heißt mehrere Verweise hintereinander, genutzt werden. Gültige Werte sind alle nicht leeren Angaben. Beispiel: Friedrich Ehrenberg#Literatur

Kopiervorlagen

{{Google Buch | Suchbegriff= | Linktext= | Land=<US> | KeinText=<j>}}
{{Google Buch
| Suchbegriff=
| Linktext=
| Land=<US>
| KeinText=<j>
}}
{{Google Buch | BuchID= | Band=<Nr aus pg=RA> | Seite=<Nr aus pg=PA> | SeitenID=<PT(Teilezahl), RA(Band)-PT(Teilzahl), PP(Seitenzahl)> | Hervorhebung= | Linktext= | Land=<US> | KeinText=<1>}}
{{Google Buch
| BuchID=
| Band=<Nr aus pg=RA>
| Seite=<Nr aus pg=PA>
| SeitenID=<PT(Teilezahl), RA(Band)-PT(Teilzahl), PP(Seitenzahl)>
| Hervorhebung=
| Linktext=
| Land=<US>
| KeinText=<1>
}}

Beispiele

Suche

{{Google Buch
| Suchbegriff = Mommsen
}}

eingeschränkte Vorschau in der Google-Buchsuche

Verweis auf ein bestimmtes Werk, mit eigenem Linktext

{{Google Buch
| BuchID   = ojYGAAAAQAAJ
| Linktext = Geschichte des römischen Münzwesens
}}

Geschichte des römischen Münzwesens in der Google-Buchsuche

{{Google Buch
| BuchID   = css1AAAAMAAJ
| Seite    = 645
| Linktext = Magazin für die neue Historie und Geographie
| Land     = US
}}

Magazin für die neue Historie und Geographie in der Google-Buchsuche-USA

Verweis in Kombination mit der Vorlage:Literatur (Empfehlung)

Empfohlen wird die Verwendung in Kombination mit der Vorlage:Literatur, da so auch Meta-Informationen über die COinS-Einträge verfügbar gemacht werden. Die Vorlage:Google Buch wird hierbei nur zur einfacheren Formatierung des Online-Parameters genutzt, diese dient zur Angabe von online verfügbaren Quellen.

{{Literatur
| Autor  = Ernst Lautenbach
| Titel  = Lexikon Goethe-Zitate
| Verlag = Iudicium
| Ort    = München
| Jahr   = 2004
| ISBN   = 3-89129-800-5
| Online =
  {{Google Buch
  | BuchID   = eP11MZrBLVcC
  }}
}}

 Ernst Lautenbach: Lexikon Goethe-Zitate. Iudicium, München 2004, ISBN 3-89129-800-5 (eingeschränkte Vorschau in der Google-Buchsuche).

Verweis auf ein bestimmtes Werk, mit Hervorhebung bestimmter Worte

{{Literatur
| Autor  = Georg Witzel
| Titel  = Catechismvs Ecclesiae, Lere und Handelunge des heiligen Christenthumbs
| Verlag = Behem
| Jahr   = 1542
| Seiten = 516
| Online =
  {{Google Buch
  | BuchID   = YDg8AAAAcAAJ
  | Seite    = 516
  | Linktext = Volltext
  | Hervorhebung = dritten geschlecht
  }}
}}

 Georg Witzel: Catechismvs Ecclesiae, Lere und Handelunge des heiligen Christenthumbs. Behem, 1542, S. 516 (Volltext in der Google-Buchsuche).

Helferlein

Das deutschsprachige Programm lifo (Literaturformatierer) konvertiert Weblinks aus Leit- und anderen Medien in ein Wikipedia-konformes Format. Im Fall der Website der Google Buchsuche (books.google) gibt das Tool eine den WP:Zitierregeln konforme Literaturangabe zusammen mit einem durch {{Google Buch}} formatierten Verweis auf die Google Buchsuche aus. Bei älteren Büchern, die bereits als Volltext zugänglich sind, muss ggf. | Linktext = Volltext ergänzt werden. Über ein Formular können Fehlermeldungen oder Verbesserungsvorschläge zum Suchergebnis eingegeben werden. Das Programm wird ständig verbessert und aktualisiert.

Weitere Informationen

 Wikisource: Wikisource:Google Book Search – Quellen und Volltexte

Wartung

TemplateData

Vorlagenparameter
Parameter Beschreibung Typ Status
Suchbegriff Suchbegriff

Parameter q= aus der URL (darf nur angegeben werden, wenn der Parameter „BuchID“ in der Vorlage nicht verwendet wird), weitere Parameter der URL

Standard
leer
Beispiel
leer
Autowert
leer
line vorgeschlagen
ID des Buches BuchID

Parameter id= aus der URL (darf nur angegeben werden, wenn der Parameter „Suchbegriff“ in der Vorlage nicht verwendet wird), weitere Parameter der URL

Standard
leer
Beispiel
leer
Autowert
leer
line vorgeschlagen
Bandnummer Band

Nur in Verbindung mit „BuchID“, ohne „SeitenID“. In der URL zu finden als „&pg=RA(Bandnummer)“.

Standard
leer
Beispiel
leer
Autowert
leer
number optional
Seitenzahl Seite

Nur in Verbindung mit „BuchID“, ohne „SeitenID“. In der URL zu finden als „&pg=PA(Seitenzahl)“ oder „&pg=RA(Bandnummer)-PA(Seitenzahl)“. Wenn man weiterblättert, kann es bei der Link-URL hinter dem Kettensymbol zwei Angaben geben, dann ist die zweite die passende. Die im Werk gedruckte Pagina ist irrelevant; sie kann übereinstimmen, wenn die OCR-Technik es richtig erkannt hat. Bei speziellen Seitenangaben, die nicht dem Muster „PA(Seitenzahl)“ entsprechen, kann der Parameter „SeitenID“ genutzt werden.

Standard
leer
Beispiel
leer
Autowert
leer
line optional
Seiten-ID SeitenID

Nur in Verbindung mit „BuchID“, statt der Parameter „Band“ und „Seite“, für Seitenangaben, die nicht dem Muster „PA(Seitenzahl)“ entsprechen. Es wird alles angegeben, was zwischen „&pg=“ und dem nächsten „&“ oder „#“ kommt, also etwa „&pg=PT(Teilezahl)&“, „&pg=RA(Band)-PT(Teilzahl)#v=onepage“, „&pg=PP(Seitenzahl)&“ (für PrefacePage, „Vorwortseite“), „&pg=RA(Zahl)-PR(Zahl)&“. Grund: Nicht immer ist eine [[Pagina]] vorhanden (Kunstbücher, Vorwörter, Index, Spaltennummerierung, etc.) und nicht immer wird sie von der OCR-Technik erkannt.

Standard
leer
Beispiel
leer
Autowert
leer
line optional
Hervorhebung Hervorhebung

Nur in Verbindung mit „BuchID“. In der URL zu finden als „&dq=(Hervorhebung)“. Werden mehrere Wörter getrennt angegeben, so werden alle Wörter individuell markiert. Für die Hervorhebung von Phrasen muss der Suchbegriff in Hochkommata eingeschlossen werden.

Standard
leer
Beispiel
leer
Autowert
leer
line optional
Angezeigter Text Linktext

optionaler Text, beispielsweise um den Nutzer auf eine Volltextversion hinzuweisen

Standard
Eingeschränkte Vorschau
Beispiel
leer
Autowert
leer
line optional
Proxy-Abruf Land

Wenn Buch nur über einen Proxy eines bestimmten Landes abrufbar; zurzeit nur sinnvoll: US

Standard
leer
Beispiel
leer
Autowert
leer
line optional
Ohne Herkunft KeinText

Verhindert die Ausgabe der Zeichenkette „in der Google Buchsuche“ – nur bei Aufzählungen, das heißt mehreren Verweise hintereinander.

Standard
leer
Beispiel
leer
Autowert
leer
boolean optional


Lua

Lua-logo-nolabel.svg Diese Vorlage wurde ganz oder teilweise mit Hilfe der Programmiersprache Lua erstellt.
Die Module sind mit #invoke eingebunden. In der Dokumentation der einzelnen Module finden sich auch weitere Hinweise zu Rückfragen.

Verwendetes Modul:


Bei technischen Fragen zu dieser Vorlage kannst du dich an die Vorlagenwerkstatt wenden. Inhaltliche Fragen und Vorschläge gehören zunächst auf die Diskussionsseite.