Vorlage Diskussion:Zitat

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Vorlage Vorlage:Zitat und Vorlage:" dient der Einbindung von Zitaten. Dabei wird das dafür existierende HTML-Element blockquote verwendet, so dass die Zitate einheitlich mit CSS formatiert und besser weiterverarbeitet werden können. Zur allgemeinen Verwendung von Zitaten in Wikipedia siehe Wikipedia:Zitate.

Archiv-Tabelle Archiv
Zum Archiv
Automatische Archivierung
Auf dieser Seite werden Abschnitte monatlich automatisch archiviert, deren jüngster Beitrag mehr als 90 Tage zurückliegt und die mindestens 2 signierte Beiträge enthalten. Um die Diskussionsseite nicht komplett zu leeren, verbleiben mindestens 2 Abschnitte.

Kapitälchen mit Versalien[Bearbeiten]

Es kommt gerade bei KLA- und KEA-Auswertungen zu Diskussionen, wie man Zitate direkt im Text und als Block formatiert. Meiner Meinung nach sind die Kapitälchen in der Wiki nicht das Gelbe vom Ei, da sie 1. unecht, 2. nicht gesperrt (daher unschön eng wirken) und 3. Zahlen darin wie ein Berg auf der Ebene wirken, da die im gedruckten Werk in diesem Fall angesagten Mediaevalziffern nicht existent sind. Außerdem gibt es das Dilemma, dass es ein "ß" in Großbuchstaben bisher nicht gibt und in "SS" aufgelöst werden muss, was bekannterweise für die Korrektheit des Zitats problematisch ist. Mein Vorschlag wäre daher, die Kapitälchen wegzulassen, Kursivierungen von Zitaten ebenfalls, die dann nur durch Anführungen gekennzeichnet sind. Soll ein längeres Zitat als Block stehen, kann man die Quelle kursivieren. Im übrigen bin ich der Meinung, dass Blockzitate im Fließtext nur durch eine Anmerkungsziffer abgeschlossen werden sollten. Die Formatierung eines Zitats, wie es jetzt ist, erscheint im gedruckten Werk eigentlich in ähnlicher Form nur auf Zwischentiteln oder zu Beginn eines Kapitels, und Zitate im Fließtext sind entweder kleiner gesetzt, oder normal mit Anführungen sowie kursiv mit Anführungen (und immer mit einer Anmerkungsziffer abgeschlossen). Was wir brauchen, ist eine einfache Regelung, ohne dass man sich ausführlich mit Typografie beschäftigen muss und die ersparte Zeit lieber der Artikelarbeit widmen kann. -- Alinea 13:51, 19. Jul. 2008 (CEST)

Englische Entsprechung: "Template:Quotation" oder "Template:Citation"?[Bearbeiten]

Zur Zeit ist verweist der Spracheintrag für Englisch auf "Template:Quotation". Von der Struktur her (speziell den Parametern) entspricht "Template:Citation" m.E. besser. Ist eine Änderung angemessen? Umgekehrt habe ich in der Dokumentation zu Template:Citation, in der bisher überhaupt kein Verweis zu einer deutschen Entsprechung enthalten war, einen Verweis auf "Vorlage:Zitat" eingetragen. --Karl432 (Diskussion) 12:47, 14. Jul. 2012 (CEST)

Einrückung[Bearbeiten]

Ich finde es sehr unschön, dass die Einrückung bei der Vorlage nicht der Einrückung durch ":" entspricht. Ist das neu? -- Wolfgang Rieger (Diskussion) 13:04, 20. Nov. 2014 (CET)

Es stammt spätestens vom 30. September 2013; gibt es aber möglicherweise schon länger, was nicht elementar nachvollziehbar ist.
Dein Kollege, der das umsetzte, ist in diesen Fragen sehr kompetent, aber momentan etwas inaktiv mit Ansage.
Um diese Einrückung gab es sowieso Riesen-Theater, weil die Filmleute einen Bug in der Mediawiki-Software dazu missbraucht hatten, die Einrückung zu zerschießen und linksbündige Darstellung zu bewirken. Als der Bug eines Tages behoben war, bekamen sie es dann plötzlich in 1000 Artikeln mit einem zusätzlichen Aufzählungspunkt und einer Leerzeile zu tun und waren arg verwundert.
Es gab auch gelegentlich Wünsche, weniger Platz zu verschwenden, weil in einer Zitatensammlung alle Zitate nach gleichen Methoden zu formatieren seien und die reduzierte Einrückung völlig ausreichen würde.
A propos „reduzierte Einrückung“: Du kannst hier gleich noch eine offene LD zum gleichen Thema begucken.
LG --PerfektesChaos 13:34, 20. Nov. 2014 (CET)

Fremdspracheneinbindung[Bearbeiten]

Sehe ich das richtig, dass die {{"-en, {{"-fr... Vorlagen derzeit nur jwls. landestypische An- und Abführungszeichen mit sich bringen? Wäre es sinnvoll, das fremdsprachige Zitat darüber hinaus auch auszuzeichnen mit <em>...</em> und {{enS|...}} bzw. {{frS|...}} etc. ? --Webverbesserer (Diskussion) 10:58, 2. Feb. 2015 (CET)

  1. Ein Attribut lang= dürfen sie schon gern setzen. Das wäre die Wirkung der Sprachvorlage und geht auch direkt.
  2. Es ist aber nicht zwingend erforderlich und erwünscht, immer jedes fremdsprachliche Zitat zu kursivieren. Generell ist nicht erwünscht, zwei Hervorhebungen gleichzeitig vorzunehmen; wenn durch die Anführungszeichen bereits ausgezeichnet wurde, muss nicht identisch auch noch durch Kursivierung ausgezeichnet werden.
LG --PerfektesChaos 11:14, 2. Feb. 2015 (CET)

Doppelpunkt nach dem Autor?[Bearbeiten]

Sieht jemand eine Möglichkeit, den Doppelpunkt nach dem Autor wegzulassen? Eigentlich braucht es den doch nur, wenn dahinter der Titel (s)eines Werks kommt, was wohl meist im Feld "Quelle" untergebracht ist. Schon beim umseitigen Beispiel von Neil Armstrong finde ich den Doppelpunkt falsch, aber erst recht, wenn man sowas wie hier schreiben will:

„Ich gebe mich der Natur ganz hin, ich gehe ganz in ihr auf und begreife wenn ich male nicht mit dem Kopf, sondern mit den Augen.“

Karl Einhart: über seine Landschaftsbilder

So wie es da steht, hält man den Text "über seine Landschaftsbilder" für den Titel eines Werks, was natürlich nicht stimmt. Besten Dank, --Karsten Meyer-Konstanz (D) 15:39, 21. Feb. 2015 (CET)

Mehrspaltigkeit[Bearbeiten]

Es wird angeregt die Zeile <div style="margin:1em 0;"><blockquote {{#if: {{{lang|}}} | lang="{{{lang}}}" }} style="margin:0;"> zu ersetzen durch <div style="margin:1em 0; {{#if: {{{mehrspaltig|columns: 2 30em; -moz-columns: 2 30em; -webkit-columns: 2 30em;}}"><blockquote {{#if: {{{lang|}}} | lang="{{{lang}}}" }} style="margin:0;">. Ein Beispiel findet sich im Artikel Kiss and ride, wo zuvor eine Tabelle zur Erzeugung der Mehrspaltigkeit missbraucht wurde. Gerne auch mit anderen oder gar variablen Zahlen. --nenntmichruhigip (Diskussion) 05:58, 20. Jul. 2015 (CEST)