Wärmekeimer

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kleine Brennnessel (Urtica urens) – Ein Wärmekeimer

Wärmekeimer sind Pflanzen, die zur Keimung vergleichsweise hohe Temperaturen benötigen. Dies sind z. B. typische Maisunkräuter wie Hühnerhirse, das einjährige Bingelkraut und die Franzosenkrautarten.[1] Ein weiteres Beispiel ist die Kleine Brennnessel.

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. http://www.proplanta.de/Agrar-Lexikon/W%E4rmekeimer_ll1140809891.html