Walking Man

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Walking Man in Schwabing

Der Walking Man ist eine von Jonathan Borofsky entworfene Skulptur im Münchner Stadtteil Schwabing.

Skulptur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die 17 Meter hohe und 16 Tonnen schwere, weiße Skulptur steht seit September 1995 an der Leopoldstraße in München vor dem Eingang der Versicherung Munich Re, die das Werk im Rahmen ihrer Kunstförderung finanzierte.[1] Die Figur ist in der Bewegung des Gehens begriffen. Der Walking Man besteht aus einer in Los Angeles, Vereinigten Staaten gefertigten Stahlkonstruktion. Sie wurde dort in neun Teile zerlegt und per Luftfracht nach München transportiert, wo sie wieder zusammengesetzt wurde.[2] Die Kunststoffummantelung besteht aus glasfaserverstärktem Kunststoff.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Walking Man – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Münchner Rückversicherung: Kunstsammlung der Munich Re einschließlich des Walking Man
  2. http://www.sueddeutsche.de/muenchen/walking-man-filigraner-koloss-1.2656313

Koordinaten: 48° 9′ 23″ N, 11° 35′ 4″ O