Wasa (Marke)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Wasabröd)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Barilla Sverige AB
Wasa.svg
Rechtsform Aktiengesellschaft
Gründung 1919
Sitz Stockholm, Schweden
Branche Nahrungsmittel
Website www.wasa.com
Wasa-Knäckebrot
Barilla-Werk in Celle

Wasa ist ein Markenname von Barilla und geht auf die einstige Wasabröd AB zurück, die seit der Übernahme durch Barilla den Namen Barilla Sverige AB trägt. Viele Produkte von Barilla (auch italienische) werden unter der Marke Wasa vertrieben.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gegründet wurde das Unternehmen 1919 in der schwedischen Stadt Skellefteå von Karl Edvard Lundström unter dem Namen AB Skellefteå Spisbrödsfabrik. 1931 erfolgte der Umzug nach Filipstad. Ab 1957 firmierte das Unternehmen unter AB Wasa Spisbrödsfabrik, seit 1964 hieß es Wasabröd AB (das AB steht für Aktiebolag, die schwedische Bezeichnung für Aktiengesellschaft). Das Unternehmen wurde nach dem schwedischen König Gustav I. Wasa (auch Roggenkönig) benannt.

1965 wurde ein Werk in Dänemark eröffnet, ein weiteres in Deutschland 1967.

1999 wurde das Unternehmen vom italienischen Barilla-Konzern gekauft und in Barilla Sverige AB umbenannt (Markenname weiterhin: Wasa). Seitdem werden viele Produkte von Barilla unter dem Namen Wasa in Deutschland angeboten, beispielsweise Cracker aus Italien mit Olivenöl.

Unternehmen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wasa ist der nach eigenen Angaben weltgrößte Hersteller von Knäckebrot[1]. Die Hauptniederlassung befindet sich in Stockholm, die Produktionsstätten liegen im schwedischen Filipstad, im norwegischen Hamar sowie in Celle. In Deutschland werden die Produkte über die Barilla Deutschland GmbH in Köln vertrieben.

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Wasa – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. wasa.de: Über Wasa