Wedel-Schulauer Tageblatt

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wedel-Schulauer Tageblatt
Logo
Beschreibung Wedel-Schulauer Tageblatt
Verlag A. Beig Druckerei und Verlag GmbH & Co. KG
Erstausgabe 1957
Erscheinungsweise täglich Montag bis Samstag
Verkaufte Auflage
(IVW 1/2017, Mo–Sa)
2712 Exemplare
Chefredakteur Gerrit Bastian Mathiesen, Jan Schönstedt
Herausgeber Werner F. Ebke, Jan Dirk Elstermann
Geschäftsführer Paul Wehberg
Weblink www.shz.de/wedel-schulauer-tageblatt
Wedel-Schulauer Tageblatt in Wedel, Bahnhofstraße 65

Das Wedel-Schulauer Tageblatt ist eine 1965 gegründete regionale Tageszeitung für den Raum Wedel. Sie erscheint im A. Beig Druckerei und Verlag.

Die Tageszeitung gliedert sich in vier Bücher: Lokales (Berichterstattung aus den Kommunen im Kreis Pinneberg sowie Ellerau (Bad Segeberg)), Regionales (Kreis Pinneberg, Schleswig-Holstein, Hamburg), Überregionales (Deutschland und die Welt) sowie Vermischtes.

Redaktionsleiter sind seit 1. Juli 2016 Gerrit Bastian Mathiesen und Jan Schönstedt.[1] Sie verantworten alle Produkte des Medienhauses, d.h. auch das Pinneberger Tageblatt, Quickborner Tageblatt, Schenefelder Tageblatt, Barmstedter Zeitung, Elmshorner Nachrichten, Uetersener Nachrichten sowie die Sonntags- und Wochenzeitungen und die digitalen Medien.

Herausgeber sind Werner F. Ebke und der Verleger Jan Dirk Elstermann.[2]

Seit 1999 besteht die Homepage. Seit Dezember 2009 gibt es die Tageszeitung als ePaper. Seit Dezember 2012 ist die Tageszeitung als App für iOS erhältlich.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. A. Beig-Verlag: Redaktion mit neuer Doppelspitze. In: Pinneberger Tageblatt. 1. Juli 2016, abgerufen am 29. August 2016.
  2. Impressum | shz.de. In: shz. (shz.de [abgerufen am 3. März 2017]).