Wehrkirche Gungolding

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Kirche Gungolding

Die Wehrkirche Gungolding ist eine ehemalige Wehrkirche an der Stelle der heutigen Pfarrkirche Mariä Himmelfahrt auf einer Anhöhe an der Straße nach Pfahldorf außerhalb von Gungolding (St. Marienstraße 16) einem Ortsteil der Gemeinde Walting im Landkreis Eichstätt in Bayern.

Von der ehemaligen mittelalterlichen Wehrkirche, die vermutlich als Fliehburg der Ortsbevölkerung diente, zeugen noch das Untergeschoss des Kirchturms mit gotischem Spitzbogenfenster an der Ostseite und die Friedhofsummauerung (Friedhofsbefestigung) mit ihrem urtümlichen Bruchsteinmauerwerk. Das Langhaus wurde 1740 nach Plänen des Eichstätter Hofbaudirektors Gabriel de Gabrieli nach Westen verlängert, erhöht und barock umgestaltet sowie das achteckige Turmobergeschoss errichtet.

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Mariä Himmelfahrt (Gungolding) – Sammlung von Bildern

Koordinaten: 48° 55′ 40,2″ N, 11° 20′ 46,5″ O