Westweg (Fichtelgebirge)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Westweg (Fichtelgebirge)
Blick vom Westweg auf den Rauhen Kulm
Blick vom Westweg auf den Rauhen Kulm
Daten
Länge 76 kmdep1
Lage Deutschland,
Bayern,
Fichtelgebirge
Betreut durch Fichtelgebirgsverein
Markierungszeichen Weißes "W" auf rotem Grund
W
Startpunkt Münchberg
50° 11′ 21,1″ N, 11° 47′ 28,6″ O
Zielpunkt Rauher Kulm
49° 49′ 41,3″ N, 11° 50′ 58,6″ O
Typ Hauptwanderweg
Schwierigkeitsgrad leicht
Jahreszeit Frühling bis Herbst

Der Westweg ist ein rund 76 km langer Wanderweg am Westrand des Fichtelgebirges.

Verlauf[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Er verläuft in Nord-Süd-Richtung von Münchberg zum Rauhen Kulm. Dabei berührt er die geographischen Punkte Weißenstein, Streitau, Gefrees, Ölschnitztal, Bad Berneck, Weißmaintal, Königsheide, Haidenaabquelle, Ahornberg, Immenreuth, Kemnath und Kastl. Wegen seiner zahlreichen weiten Ausblicke kann er auch als Panoramaweg charakterisiert werden.

Kennzeichnung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Westweg wird vom Fichtelgebirgsverein betreut und gehört zu den Hauptwanderwegen des Vereins, die das Rückgrat des Wegenetzes des Fichtelgebirgsvereins bilden. Das Markierungszeichen des Weges ist ein weißes W auf rotem, rechteckigem Spiegel.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]